Wulkaprodersdorf schafft mit Erfolg Befreiungsschlag

Am Wochende kam es in der 2.Klasse Nord zum Spiel zwischen dem FC Großhöflein und dem SV Wulkaprodersdorf. Beide Teams konnten zuletzt nicht 100% überzeugen und so war ein Sieg umso wichtiger für beide Seiten. Nach 90 Minuten war der Sieger der Partie relativ klar und eindeutig, die Gäste aus Wulkaprodersdorf sorgten in den 90 Minuten dafür, dass relativ wenig anbrannte.

 

Beide Teams hatten vor der Partie nur 4 Punkte am Zähler, dies wollten beide Seiten natürlich ändern. Die Gäste aus Wulkaprodersdorf übernahmen nach einiger Zeit dann das Kommando und kamen bereits in den ersten 20 Minuten zur Führung. Bernd Grafl stand nach einem Lochpass frei vor Goalie Christoph Schüller und er schob lässig ein. Großhöflein blieb offensiv relativ harmlos, die Gäste aus Wulka hatten kaum Probleme mit den Hausherren. In den ersten 45 Minuten konnte man jedoch nicht mehr nachsetzen, es blieb bis zur Pause beim Halbzeitstand von 0:1. 

Wulkaprodersdorf mit der Entscheidung

In den zweiten 45 Minuten dann das gleiche Bild. Wulkaprodersdorf war das bessere Team und hatte die Hausherren auch gut im Griff. Nach einer guten Stunde fiel dann die Entscheidung, nach einem Eckball war Laszlo Rozman zur Stelle und stellte auf 0:2, das war bereits mehr oder weniger der Sieg. Denn Großhöflein bleib auch in den zweiten 45 Minuten offensiv die großen Aktionen schuldig und so spielten die Gäste den Sieg relativ klar nach Hause. Am Ende traf Bernd Grafl gar ein zweites Mal, dass 0:3 unterstrich dann auch im Ergebnis die Überlegenheit der Gäste, die die wichtigen drei Punkte einfahren konnten.

"Gott sei Dank konnten wir wieder zuschlagen. Die Partie war relativ eindeutig, wir haben von Großhöflein nur eine Chance zugelassen in den 90 Minuten", so Wulkaprodersdorfs Sektionsleiter Viktor Dragschitz.

Die Besten: Bernd Grafl, Martin Kremsner, Thomas Dragschitz (alle Wulka) 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter