Vereinsbetreuer werden

Playl sichert Sankt Andrä den Auswärtserfolg in Zillingtal

SC Zillingtal
FC Sankt Andrä

Der SC Zillingtal muss mit einer weiteren Niederlage in die Spielzeit starten, an diesem Wochenende setzte es eine 0:2 Niederlage gegen den FC St. Andrä. Die Seewinkler konnten damit nach der Vorwoche einen weiteren Erfolg für sich verbuchen, der Sieg ging am Ende auch in Ordnung. 


Die Gäste starteten gut ins Spiel, man übernahm früh die Kontrolle und versuchte die Hausherren aus Zillingtal in den eigenen 16er zu drängen, Zillingtal stand jedoch relativ gut hinten und man verteidigte gut. Kurz vor der Pause hielt der Abwehrwall dann aber nicht mehr stand, der starke Dominik Playl sorgte noch in der ersten Halbzeit für die Führung der Gäste. Zillingtal konnte im ersten Durchgang keine Akzente mehr setzen, es ging mit dem 0:1 in die Kabinen. 

Playl auch mit dem zweiten Streich 

Auch in der zweiten Halbzeit waren die Gäste aus St. Andrä spielbestimmend. Zillingtal stand weiterhin relativ tief und verließ sich auf etwaige Konter. Der beste Mann bei Zillingtal war Tormann Oliver Mauthner, der einige Chancen der Gäste zunichte machte. Doch gegen den starken Dominik Playl konnte auch er nichts ausrichten, der stärkste Mann bei den Gästen markierte mit einer schönen Aktion den zweiten Treffer und sorgte damit für die Entscheidung in einem relativ einseitigen Spiel. Zillingtal konnte bis zum Ende nichts mehr entgegensetzen. 

"Wir hatten das Spiel eigentlich im Griff und hätten durch die vielen Chancen durchaus auch höher gewinnen können", so St. Andräs Trainer Heinz Fleischhacker. 

Die Besten: Dominik Playl, Bence Györvari (beide St.Andrä), Oliver Mauthner (Zillingtal) 

2. Klasse Nord: SC Zillingtal – FC Sankt Andrä, 0:2 (0:1)

  • 38
    Dominik Playl 0:1
  • 70
    Dominik Playl 0:2

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!