Vereinsbetreuer werden

Trausdorf beendet Negativserie - 6:1-Schützenfest gegen Tabellenschlusslicht!

Trausdorf
UFC Schützen

Trausdorf fertigte am Samstagnachmittag vor knapp 50 Zusehern im Kellerduell der Runde die Gäste vom UFC Schützen am Gebirge nach allen Regeln der Kunst mit 6:1 ab. Trausdorf ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen das abgeschlagene und noch punktelose Tabellenschlusslicht einen klaren Erfolg.


Knapp 50 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für Trausdorf schlägt – bejubelten in der vierten Minute den Treffer von Endrit Dervishaj zum 1:0. In der 41. Minute lief die Nummer 11 von Schützen - Raphael Zechmeister - alleine auf den Torhüter zu, doch Stefano de Martin setzte sich im Eins gegen Eins erfolgreich durch. Weitere Tore gelangen bis zur Halbzeit keinem der Teams und so ging es mit einem unveränderten Stand von 1:0 in die Kabine.

Mit einem schnellen Hattrick (50./55./59.) zum 4:0 schockte Endrit Dervishaj den UFC Schützen. Marc Heger (66.) und Florian Strommer (72.) brachten Trausdorf mit zwei schnellen Treffern weiter nach vorne. Letztlich feierte Trausdorf gegen Schützen nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten 6:1-Heimsieg.

Durch die drei Punkte verbesserte sich Trausdorf im Tableau auf die zwölfte Position. Das Heimteam fuhr nun nach langem Warten endlich den ersten Saisonsieg ein. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist bei Trausdorf noch ausbaufähig. Nur drei von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich.

Wann bekommt der Gast die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen Trausdorf gerät UFC Schützen immer weiter in die Bredouille. Die Offensive von Schützen zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – ein geschossener Treffer stellt den schlechtesten Ligawert dar.

Die Defensivleistung von Schützen lässt weiter zu wünschen übrig. Auch bei der klaren Niederlage gegen Trausdorf offenbarte UFC Schützen am Gebirge eklatante Mängel und stellte somit weiter die schlechteste Abwehr der Liga (47 Gegentreffer).

2. Klasse Nord: Trausdorf – UFC Schützen am Gebirge, 6:1 (1:0)

  • 4
    Endrit Dervishaj 1:0
  • 50
    Endrit Dervishaj 2:0
  • 55
    Endrit Dervishaj 3:0
  • 59
    Endrit Dervishaj 4:0
  • 66
    Marc Heger 5:0
  • 72
    Florian Strommer 6:0
  • 73
    Patrick Koelbl 6:1

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!