Vereinsbetreuer werden

Jasarevic lässt es richtig krachen - Oslip feiert kantersieg

FC Oslip
SC Zillingtal

Der SC Zillingtal konnte den FC Oslip nicht viel entgegensetzen und verlor das Spiel mit 0:4. Auf dem Papier ging Oslip als Favorit ins Spiel gegen Zillingtal – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war. Das Hinspiel war ebenso klar 6:1 zugunsten vom FC Oslip ausgegangen.


Am Anfang taten sich die Osliper gegen tief stehende Zillingtaler noch etwas schwer, doch dann machte bereits im ersten Durchgang alles klar. Mit einem schnellen Doppelpack (25./30.) zum 2:0 schockte Alen Jasarevic den SC Zillingtal. Nennenswerte Szenen blieben bis zum Seitenwechsel aus, sodass das Zwischenergebnis auch zu Beginn des zweiten Durchgangs Bestand hatte, von Zillingtal kam wenig bis Nichts. 

Jasarevic auch in Durchgang Zwei erfolgreich

Auch im zweiten Durchgang sorgten der FC Oslip und vor allem Stürmer Alen Jasarevic für positive Schlagzeilen, denn der Goalgetter schlug kurz vor dem Ende noch einmal zu, wieder im Doppelpack! Kurz vor Saisonende besetzt Oslip mit 39 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Nach sechs Spielen ohne Sieg bejubelte die Heimmannschaft endlich wieder einmal drei Punkte. Trotz der Niederlage belegt der SC Zillingtal weiterhin den zwölften Tabellenplatz. Im Angriff der Gäste herrscht Flaute. Erst 18-mal brachte Zillingtal den Ball im gegnerischen Tor unter.  Am nächsten Samstag (17:30 Uhr) reist der FC Oslip zu FC Sankt Andrä, tags zuvor begrüßt der SC Zillingtal den SC Zagersdorf vor heimischem Publikum zum Derby. Anstoß ist um 20:00 Uhr.

Der Beste: Alen Jasarevic (Oslip) 

2. Klasse Nord: FC Oslip – SC Zillingtal, 4:0 (2:0)

  • 87
    Alen Jasarevic 4:0
  • 75
    Alen Jasarevic 3:0
  • 30
    Alen Jasarevic 2:0
  • 25
    Alen Jasarevic 1:0