Spielberichte

SG EFM Redlschlag und SC Schachendorf trennen sich Remis

SG Redlschlag
SC Schachendorf

Am Sonntag durften sich die Besucher in der 2. Klasse Süd A auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams SG EFM Redlschlag und SC Schachendorf freuen. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte SG EFM Redlschlag mit 3:1 das bessere Ende für sich.


Keine Tore in der ersten halben Stunde

In der ersten halben Stunde warteten die Zuschauer vergeblich auf einen Treffer und mussten sich vorerst noch in Geduld üben. Die Schachendorfer bekmane es mit einem sehr guten Gegner zu tun, Redlschlag hielt gut dagegen, konnte aber den Rückstand bis zur Pause dennoch nicht verhindern. Marcel Konrad stellte nämlich mit einem Traumtor auf 0:1, der Schuss landete direkt im Kreuzeck, so ging es mit der knappen Führung für die Schachendorfer in die Pause.

Turbulente Schlussphase

In weiterer Folge wurde die Partie ruppiger. Redlschlag schaffte zwischenzeitlich den wichtigen Ausgleich, Davor Grgic blieb vor dem Kasten eiskalt und brachte in der 66. Minute seine Mitspieler mit diesem Tor zum Jubeln, neuer Spielstand 1:1, per Kopf traf er zum mehr als verdienten Ausgleich. Beide Teams hatten danach gute Möglichkeiten und wieder schlugen die Hausherren zu, Semir Huremovic verwertete in Minute 82 zum 2:1 und ließ Trainer und Mitspieler jubeln. Doch in der letzten Sekunde köpfelte Babic noch den wichtigen Ausgleich für die Schattendorfer, er köpfte einen Freistoß aus wenigen Metern ein!

"Wir hatten es wirklich mit einem ganz starken Gegner zu tun, unser Goalie hat uns doch ein paar Mal gut im Spiel gehalten", so Schachendorfs sportlicher Leiter Konrad.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Burgenland

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter