Spielberichte

SG EFM Redlschlag und ASK Markt Neuhodis trennen sich Remis

SG Redlschlag
ASK Markt Neuhodis

Am Samstag traf in der 26. Runde der 2. Klasse Süd A der Tabellendritte SG EFM Redlschlag vor heimischem Publikum auf den Tabellenfünften ASK Markt Neuhodis. SG EFM Redlschlag gewann in Runde 25 mit 2:0 gegen SC Schachendorf, während ASK Markt Neuhodis 3:1 gegen UFC Siget in der Wart gewann. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte SG EFM Redlschlag mit 2:0 das bessere Ende für sich.


Eigentor zur Führung

Gleich zu beginn hatten die Hausherren Pech, nach einer Flanke von Sebastian Wind konnte Amir Suljic nicht mehr ausweichen, er beförderte den ball ins eigene Tor, bitterer Auftakt für die Hausherren. Doch Redlschlag erholte sich schnell, hatte nach 20 Minuten die große Möglichkeit auf den Ausgleich, doch diese blieb ungenutzt. Bis zur Pause plätscherte das Spiel dann dahin, es blieb bei der knappen Führung für die Gäste aus Markt Neuhodis.

Verdienter Ausgleich

Im zweiten Durchgang waren wieder die Redlschlager am Drücker, zunächst hatte man noch Pech, als Adam Toth mit einem Heber nur die Kreuzlatte traf, doch auch Neuhodis kam zu guten Möglichkeiten, scheiterte aber entweder am Goalie oder an sich selbst. Danach musste wieder das Aluminium retten, Freistoß Huremovic und Joachim parapatits verlängerte den Ball an die eigene Latte, Glück für die Gäste! Und wenig später war es dann soweit, Suljic machte seinen Fehler aus Halbzeit Eins wieder gut, via Innenstange traf er zum Ausgleich! Die Gäste hatten die letzte Chance, doch dem eingewechselten Habetler versagten vor dem leeren Tor die Nerven!

Die Besten: Pauschallob beide Teams

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten