Schachendorf mit solider Hinrunde

Mit einer soliden Hinrunde kann der SC Schachendorf in der 2.KLasse Süd A nach der Hinrunde aufwarten. Obwohl man nicht ganz an die Leistungen des Vorjahres anknüpfen konnte, steht man im guten Mittelfeld der Tabelle und man will sich auch weiter nach oben orientieren. Was kann man den Schachendorfern in der Rückrunde noch zutrauen? Bzw. was trauen sich die Schachendorfer selbst noch zu in der Rückrunde? Obmann BEd Christian Takacs hat uns in einem kurzen Gespräch Rede und Antwort gestanden, was die aktuelle Lage und auch die Zukunft betrifft. 

 

Hopp oder Tropp - dieses Moto kann man wohl auf den SC Schachendorf in der Hinrunde verwenden, denn die Südburgenländer können nach der Herbstmeisterschaft 6 Siege, 5 Niederlagen und nur ein Remis vorweisen. Vor der Saison hatte man sich vorgenommen, im Spitzenfeld zu sein bzw unter den ersten 5 zu landen, dies gelang nicht ganz, man befindet sich derzeit auf dem 7.Rang in der Tabelle, dennoch ist man nicht unzufrieden bei den Südburgenländern. "Wir wollten unter die ersten 5, das ist sich leider nicht ganz ausgegengen, ansonsten war die Hinrunde aber wirklich in Ordnung", so Obmann BEd Christian Takacs. Was erwartet man sich nun von der Rückrunde, die im März beginnt? 

Orientierung nach oben

Die Zielsetzung für die Rückrunde ist klar definiert, man möchte sich nach oben orientieren und auch an die teils guten Leistungen der Vergangenheit anknüpfen. "Wir schauen von Spiel zu Spiel, wollen uns aber schon nach oben orientieren. Ein Cupplatz wird sich fürchte ich nicht mehr ausgehen, wir schauen aber mal, was noch geht", so Takacs weiter. Bei einem guten Start in die Rückrunde ist sicherlich noch einiges drinnen. 

Veränderungen im Kader wird es geben, man hat bereits 2 neue Leute für die Offensive an der Angel, Namen möchte man jedoch noch keine Preis geben. Abgänge gab es bist jetzt keine im Team der Schachendorfer.


Fußball-Tracker

Digitaler Stress - Das Buch von Prof. Dr. René Riedl

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter