Riedlingsdorf möchte schwache Hinrunde vergessen machen

Nicht zufrieden mit dem zweiten Halbjahr aus 2019 ist man beim ASK Riedlingsdorf aus der zweiten Klasse Süd A. Nach einer sehr dürftigen Hinrunde mit vielen Verletzten und einigen Problemen landete man am Ende nur auf dem 11.Platz in der Tabelle, eine Platzierung, die den Riedlingsdorfern logischerweise wenig bis gar nicht gefällt. Dies möchte man mit einigen Veränderungen im Frühjahr wieder aufbessern, wir haben uns kurz mit dem sportlichen Leiter der Südburgenländer, dem ehemaligen Sektionsleiter der Oberwarter, Heinz Frank unterhalten.

 

Riedlingsdorf hatte bereits einen holprigen Start in die Meisterschaft, doch das Ende übertraf dann alles, leider im negativen Sinne. Die letzten 5 Spiele waren allesamt zum Vergessen, negativer Höhepunkt dabei war sicherlich dass 10:2 gegen Markt Neuhodis, als man sogar zweistellig unter die Räder kam. Zudem machte dem Team aus Riedlingsdorf ein Trainerwechsel und vielen Verletzte zu schaffen, es gibt also einiges, woran man arbeiten muss. "Wir hatten leider zu viele Verletzte, so etwas kannst du in der 2.Klasse leider kaum kompensieren. Deshalb sind wir natürlich nicht zufrieden, was die Hinrunde angeht", so Heinz Frank in einem kurzen Gespräch zu Ligaportal.at

Veränderungen im Gange

Nun will man die dürftige Hinrunde natürlich vergessen machen, Riedlingsdorf hat den Blick ganz klar nach vorne gerichtet. "Wir wollen eine Rangverbesserung anstreben, ein Platz im Mittelfeld wäre sicherlich eine schöne Sache", so Heinz Frank weiter. Ein paar der verletzten Spieler kommen wieder retour, dennoch wird es in Riedlingsdorf Verstärkungen brauchen, um vom Tabellenkeller wegzukommen. Dies weiß man jedoch auch bei den Verantwortlichen.

"Wir suchen vor allem einen Mann fürs Mittelfeld und einen Stürmer", so Heinz Frank abschließend, der weitere Veränderungen was den Kader betrifft nicht ausschloss. Nur wenn aber auch der Verletzungsteufel nicht mehr in Riedlingsdorf verweilt, werden es die Südburgenländer schaffen, im Frühjahr wieder für positivere Schlagzeilen zu sorgen als noch im Herbst in der Meisterschaft. 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker
Transfers Burgenland
Fußballreisen zur EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter