Spielberichte

Redlschlag verliert zuhause gegen Hochart deutlich

SG Redlschlag
SV Hochart

Für SG EFM Redlschlag gab es in der Partie gegen SV Hochart, an deren Ende eine 0:3-Niederlage stand, nichts zu holen.


Die Gäste triumphieren souverän

Vor 50 Zuschauern markierte Michael Damjanovic das 1:0 (4.), der einen schönen Stanglpass nach wunderbarem Spielzug verwertete. SG Redlschlag brauchte den Ausgleich, aber die Führung von Hochart hatte bis zur Pause Bestand. Für das zweite Tor von SV Hochart war Val Kmetic verantwortlich, der in der 63. Minute das 2:0 besorgte - nach einem Lochpass markierte er den Treffer. In der 84. Minute legte Lan Zibert zum 3:0 zugunsten der Gäste per Elfmeter nach. Ein starker Auftritt ermöglichte Hochart am Sonntag einen ungefährdeten Erfolg gegen Redlschlag.

Hochart feiert einen zu jeder Zeit ungefährdeten Auswärtssieg, der noch deutlich höher ausfallen hätte können. Für Redlschlag, die letztes Jahr noch Herbstmeister der regionalen Gruppe gewesen waren, heißt die bittere Realität nun Tabellenkeller.

Sebastian Lang, Ticker-Reporter

 

SG EFM Redlschlag muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Nachdem in den letzten vier Spielen kein Sieg verbucht wurde, büßte SG EFM Redlschlag im Tableau Plätze ein und rangiert aktuell nur auf Rang 14.

SV Hochart gab durch diesen Erfolg die rote Laterne ab. Hochart fuhr nun nach langem Warten endlich den ersten Saisonsieg ein. Nur einmal ging SV Hochart in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

2. Klasse Süd A: SG EFM Redlschlag – SV Hochart, 0:3 (0:1)

  • 84
    Lan Zibert 0:3
  • 63
    Val Kmetic 0:2
  • 4
    Michael Damjanovic 0:1

 

 

Sichere dir bis zu 100€ als Freiwette und wette auf deine Lieblingssportarten.


Transfers Burgenland
 
Tips
Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter