Gerersdorf wieder auf Erfolgskurs

Der SC Gerersdorf traf in der neunten Runde der 2. Klasse Süd B auf den SV Rohrbrunn. Die Gäste aus Rohrbrunn konnten in der aktuellen Meisterschaft bislang nicht wirklich überzeugen. Die Südburgenländer konnten aus acht Partien nur sechs Punkte holen. In der Tabelle landeten sie daher auf dem vorletzten Platz. Der Gegner aus Gerersdorf hingegen konnten zu Beginn der Saison mit hervorragenden Leistungen auftrumpfen. Danach folgte jedoch eine Pechsträhne mit einigen Niederlagen. Die Thier-Truppe landete somit auf dem sechsten Rang der Tabelle. Nach einer 0:1 Halbzeitführung für die Gäste aus Rohrbrunn, konnte die Truppe aus Gerersdorf die Partie drehen. Die Begegnung endete mit einem 3:1 Sieg des SC Gerersdorf. (Jetzt Trainingslager buchen)

Zu Beginn zeigte sich ein eher ausgeglichenes Spiel. Der Ball wurde vorwiegend im Mittelfeld herumgepasst und beide Truppen warteten auf Fehler des Gegners. Nach einigen Minuten kamen die Hausherren aus Gerersdorf immer wieder vor das Tor der Gäste. Sie brachten den Ball jedoch nicht hinter die Linie. Und wie heißt es so schön? Wenn man es nicht schießt, dann bekommt man es. Und so auch in diesem Spiel. Die Gäste aus Rohrbrunn gingen kurz vor der Pause durch einen Treffer von Miroslav Lisjak mit 0:1 in Führung.

 

Motivierende Ansprache von Gerersdorf-Trainer Thier

 

Die Hausherren starteten, nach einer motivierenden Ansprache ihres Trainers in der Halbzeitpause, mit viel Schwung in die zweite Hälfte. Nur zehn Minuten nach dem Wiederanpfiff stellte Kevin Krammer auf 1:1. Die Gerersdorfer wollten mehr. In der 64. Spielminute war es dann wieder soweit. Szabolcs Lödör traf zum 2:1 und Peter Ernst fixierte nur eine Minute später den Endstand zum 3:1. Der SC Gerersdorf konnte die Partie drehen und gewann am Ende klar mit 3:1.

 

Kevin Krammer, Torschütze des SC Gerersdorf, nach der Partie: "Wir konnten das Spiel innerhalb von Minuten drehen. Rohrbrunn musste sich letztendlich klar mit 3:1 geschlagen geben."


Fußball-Tracker

Digitaler Stress - Das Buch von Prof. Dr. René Riedl

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter