Spielberichte

Geschafft - Welgersdorf entscheidet Aufstiegskrimi für sich!

FC Minihof-Liebau
SV Welgersdorf

Am Samstag durften sich die Besucher in der 2. Klasse Süd B auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams FC Minihof-Liebau und SV Welgersdorf freuen. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte der SV Welgersdorf mit 6:1 das bessere Ende für sich und auch diesmal sollte es torreich werden, dies war auch von Nöten, denn im Fernduell mit Wallendorf zählte am Ende jedes Tor.


Souveräne Gäste

In diesem Spiel giab es viele Tore zu sehen, die Besucher kamen also voll auf ihre Kosten. Die ersatzgeschwächten Hausherren konnten zu Beginn an und für sich gut mithalten, mit der Zeit machten die Welgersdorfer aber deutlich, dass man nichts anbrennen lassen wollte. Zoltan Jozsi war dabei der überragende Mann, er sorgte mit einem lupenreinen Hattrick in der ersten Halbzeit für klare Verhältnisse. Welgersdorf schielte dennoch immer mit einem Auge auf Wallendorf, dort stand es zur Halbzeit 2:1.

Aufstiegsdrama zu Ende

Im zweiten Durchgang gaben die Gastgeber ein kurzes Lebenszeichen von sich. Philipp Hammer köpfte in der 50.Minute den Anschlusstreffer, sollte es gar noch einmal spannend werden? nein, denn gegen Ende brachen die Minihof Liebauer doch deutlich ein, Laszlo Bacsi, Markus Kamper und erneut Laszlo Bacsi sorgten am Ende für den klaren 1:6 Erfolg, Welgersdorf krönte sich damit zum Meister, in einem sehr spannenden Fernduell entschied am Ende nur die bessere Tordifferenz!

"Wir sind natürlich super froh, nach 5 Runden waren wir Achter, danach haben wir eigentlich so gut wie alles gewonnen, dass es am Ende nur an der Tordifferenz lag, haben wir wohl auch unserem direkten Erfolg gegen Wallendorf zu verdanken", so Welgersdorf Funktionär Dietmar Kaiser.

Die Besten: Markus Kamper, Zoltan Joszi, Laszlo Bacsi (alle Welgersdorf)

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten