SV Hannersdorf dreht Partie gegen Ollersdorf nach Rückstand

SV Ollersdorf
SV Hannersdorf

Am Sonntag traf in der 4. Runde der 2. Klasse Süd B SV Ollersdorf vor heimischem Publikum auf den SV Hannersdorf. Beide Teams trafen in letzter Zeit nicht aufeinander. llersdorf erwischte einen guten Start, am Ende musste man sich aber den Gästen geschlagen geben, die Zuseher sahen spannende 90 Minuten. 


Hannersdorf verschläft Beginn

In Halbzeit 1 traf keine der beiden Mannschaften ins Tor und so stand es, um es vorweg zu nehmen, nach 45 Minuten noch 0:0. Ollersdorf hatte jedoch den weit besseren Start ins Spiel, man ließ die Hannersdorfer laufen und war besser im Spiel. Hannersdorf tat sich schwer, ließ aber zumindest kaum Chancen der Ollersdorfer in der ersten Halbzeit zu. Nach 30 Minuten fanden die Gäste dann etwas besser ins Spiel, bis zur Halbzeit war es dann eine ausgeglichene Partie zwischen den beiden Mannschaften. 

Goran Piskovic erzielt Siegtor und lässt Fans jubeln

In den zweiten 45 Minuten wurde die Partie dann flotter, Hannersdorf drückte jetzt, rannte aber nach gut 60 Minuten in einen Konter der Hausherren, den Sandor Hidvegi schön abschloss, die Führung für die Ollersdorfer, die nicht unverdient war. Danach waren die Gäste jedoch am Drücker, ab der 70.Minute spielten nur mehr die Hannersdorfer und erzwangen förmlich den Ausgleich, Andre Gossys Treffer sorgte für einen positiven Ruck innerhalb der Mannschaft. Man drückte weiter und kam nach einer schönen Aktion von Goalgetter Piskovic tatsächlich noch zum Siegtreffer, ein Sieg für die Moral der Gäste.

"Wir haben die ersten 30 Minuten leider völlig verschlafen, da waren wir nicht anwesend. Nach dem 1:1 war der Gegner KO, dass konnten wir Gott sei Dank ausnutzen", so Hannersdorfs Obmann und sportlicher Leiter Matthias Konrad.

Der Beste: Robin Eckert (Hannersdorf) 

 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten