Vereinsbetreuer werden

Markt Neuhodis auf Aufstiegskurs

SV Ollersdorf
ASK Markt Neuhodis

Drei Punkte gingen am Sonntag aufs Konto von Markt Neuhodis. Die Gäste setzten sich mit einem 2:0 gegen Ollersdorf durch. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger wohl wahrscheinlich ASK Markt Neuhodis heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.


Das Spiel begann relativ gemächlich, beide Mannschaften tasteten sich etwas ab, Ollersdorf hatte nach guten 25 Minuten dann die erste dicke Chance, das hätte auch die Führung sein müssen. Wenig später hatte man aber auch Glück, denn die Gäste trafen bei einem Schuss nur die Latte. Bis zur Pause passierte dann nichts mehr, es blieb beim torlosen Remis.

Doppelschlag bringt Entscheidung

In der zweiten Halbzeit tat sich dann endlich was an der Tore Front, zunächst traf Daniel Horvath schön zur Führung, wenig später entscheied ein Elfmeter von Mark Varga dann das Spiel endgültig. Ollersdorf muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Nach sechs absolvierten Begegnungen nimmt der Gastgeber den fünften Platz in der Tabelle ein. Mit insgesamt 13 Zählern befindet sich Markt Neuhodis voll in der Spur. Die Formkurve von SV Ollersdorf dagegen zeigt nach unten.

2. Klasse Süd B: SV Ollersdorf – ASK Markt Neuhodis, 0:2 (0:0)

  • 60
    Daniel Horvath 0:1
  • 82
    Mark Varga 0:2

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!