Spielberichte

Markt Neuhodis auf Aufstiegskurs

SV Wolfau
ASK Markt Neuhodis

Mit Wolfau und Markt Neuhodis trafen sich am Samstag zwei Topteams. Für SV Wolfau schien ASK Markt Neuhodis aber eine Nummer zu groß, sodass am Ende eine 1:4-Niederlage stand. An der Favoritenstellung ließ Markt Neuhodis keine Zweifel aufkommen und trug gegen Wolfau einen Sieg davon. Das Hinspiel hatte ASK Markt Neuhodis durch ein 3:1 für sich entschieden.


Richard Fujsz machte in der 13. Minute das 1:0 der Gäste perfekt. Jetzt erst recht, dachte sich Goran Proykov, der kurz nach dem Nackenschlag den Ausgleich parat hatte (15.). Luka Jagodic Basic erzielte die Führung, nur traf er ins falsche Tor und schenkte Markt Neuhodis durch einen Selbsttreffer das 2:1 (23.). Weitere Tore gab es bis zum Pausenpfiff nicht und so ging es mit der Führung des Spitzenreiters in die Kabine.

Daniel Horvath traf zum 3:1 zugunsten von ASK Markt Neuhodis (70.). Der Treffer von Fujsz in der 77. Minute schürte bei Fans und Spielern die Hoffnung auf den Aufstieg. Ein starker Auftritt ermöglichte Markt Neuhodis am Samstag einen ungefährdeten Erfolg gegen SV Wolfau.

Trotz der Niederlage belegt Wolfau weiterhin den fünften Tabellenplatz. Die Gastgeber mussten schon 21 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. SV Wolfau verbuchte insgesamt drei Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen. Wolfau überließ den Gegnern in den letzten fünf Spielen jede Menge Punkte und sicherte sich nur einen Sieg.

Nach zehn Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für ASK Markt Neuhodis 25 Zähler zu Buche. Die Defensive von Markt Neuhodis (elf Gegentreffer) gehört zum Besten, was die 2. Klasse Süd B zu bieten hat. Die letzten Resultate von ASK Markt Neuhodis konnten sich sehen lassen – zwölf Punkte aus fünf Partien.

Am nächsten Samstag reist SV Wolfau zu UFC Siget in der Wart, zeitgleich empfängt Markt Neuhodis Deutsch Schützen.

2. Klasse Süd B: SV Wolfau – ASK Markt Neuhodis, 1:4 (1:2)

  • 77
    Richard Fujsz 1:4
  • 70
    Daniel Horvath 1:3
  • 23
    Eigentor durch Luka Jagodic Basic 1:2
  • 15
    Goran Proykov 1:1
  • 13
    Richard Fujsz 0:1

 

 

Sichere dir bis zu 100€ als Freiwette und wette auf deine Lieblingssportarten.


Transfers Burgenland
 
Tips
Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter