Vereinsbetreuer werden

Doppelpack: Dobernigg schießt Dobersdorf zum Sieg gegen Burgauberg

USV Dobersdorf
USV Burgauberg

Am Sonntag verbuchte der USV Dobersdorf einen 2:0-Erfolg gegen Burgauberg, die Hausherren sorgten dabei mit jeweils Treffern zum besten Zeitpunkt für den am Ende auch verdienten 2:0 Erfolg im heimischen Stadion. 


Die Partie war von Beginn an offen, mit der Zeit kamen die Hausherren aber immer besser in Fahrt. In der 22. Minute erzielte Christoph Dobernigg das 1:0 für Dobersdorf, er stellte einmal mehr seine Torgefahr unter Beweis. Der USV Burgauberg glich bis zum Halbzeitpfiff nicht mehr aus, man tat sich offensiv etwas schwer und so blieb es logischerweise beim knappen Rückstand. Schließlich schickte der Schiedsrichter beide Teams mit der knappen Führung für den USV Dobersdorf in die Kabinen. 

Dobernigg erneut der Matchwinner

In der zweiten Halbzeit war die Messe dann relativ schnell gelesen, erneut der starke Dobernigg blieb vor dem Tor eiskalt und traf zum 2:0, damit war der Wille der Burgauer damit bereits früh gebrochen. Die drei Punkte brachten Dobersdorf in der Tabelle voran. Das Heimteam liegt nun auf Rang vier. Zwei Siege, ein Remis und eine Niederlage tragen zur Momentaufnahme vom USV Dobersdorf bei. Kommenden Samstag (19:00 Uhr) tritt Dobersdorf beim SV Eltendorf an, einen Tag später muss der USV Burgauberg seine Hausaufgaben auf heimischem Terrain gegen Wallendorf-Mogersdorf erledigen.

"Der Sieg geht über die 90 Minuten gesehen in Ordnung", so ein kurzer Kommentar von Dobersdorf Obmann Schulter.

Der Beste: Christoph Dobernigg (Dobersdorf) 

2. Klasse Süd Cup Gruppe B: USV Dobersdorf – USV Burgauberg, 2:0 (1:0)

  • 49
    Christoph Dobernigg 2:0
  • 22
    Christoph Dobernigg 1:0