Der führende Torschütze in den burgenländischen Amateurfußball-Ligen – Lukas Spirk im Wordrap

Die Hinserie der Burgenland - Amateurligen zeigte – obgleich sie früher beendet wurde, als ursprünglich erhofft – dass die Dichte an herausragenden Individualisten, Spielern, die Matches im Alleingang entscheiden können, vergleichsweise hoch ist. Deren fußballerische Qualität ist unbestritten. In einer mehrteiligen Serie nutzt Ligaportal.at nun die Gelegenheit, ausgewählte Einzelkönner aus einem anderen, persönlichen Blickwinkel zu betrachten. Dieses Mal erfolgt ein Wordrap mit Lukas Spirk, Goalgetter des ASV Gemeinde Tobaj, der 19 Treffer in neun Begegnungen in der Meisterschaft der Kampfmannschaften im Amateurbereich im Burgenland erzielt hat.

ASV Gemeinde Tobaj: Ein sehr gut geführter Verein, mein Heimat- und Herzensverein

Trainer Josef Radosztics: Fachlich sehr guter Trainer, mit einer großen Erfahrung

Tabellenführer: Verdient

Abbruch der Hinrunde: Sehr Schade

Erneuter Lockdown: Müssen wir so hinnehmen, ändern können wir es sowieso nicht

 

Lukas Spirk

 

Diese TV-Serie schaue ich aktuell: Ich schaue keine Serien

Lieblings-App: Ligaportal

Sportarten neben Fußball: Tennis, Radfahren

Vorbilder in der Jugend: Francesco Totti, Didier Drogba

Lieblingsfilm: Ich gehe kaum ins Kino

Im Training spiele ich ungern gegen: Horst Szerencsics

Stärke: Torinstinkt

Schwäche: Kopfball

 

Lukas Spirk

 

Mein Meistertipp in

- Österreich: Salzburg

- Deutschland: Bayern

- England: Manchester City

- Italien: Juventus

- Spanien: Real Madrid

CL-Sieger 20/21: Bayern

Ligaportal: Eine sehr gute Plattform, immer aktuell und sehr informativ

 

Fotos: Spirk


Fußball-Tracker

Digitaler Stress - Das Buch von Prof. Dr. René Riedl

Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter