II. Liga Mitte 15/16: Expertentipp Runde 16

Beim Schattendorfer "playing" Sportchef Alex Bernhardt merkt man sofort: Die Vorfreude auf den 2. Liga Mitte-Auftakt ist riesig. Doch Bernhardt und sein SVS müssen sich noch eine Woche gedulden, da sie spielfrei sind. Der Rest der "heißen" 2. Liga legt aber schon an diesem Wochenende los. Knackige Partien warten auf die mittelburgenländischen Fußballfans. Lesen Sie hier die Tipps des Schattendorfer Schlussmanns:

Fr, 04.03.2016, 19:30 Uhr

SV Sigleß - Sportclub Lockenhaus-Rattersdorf I

SV SigleßSportclub Lockenhaus-Rattersdorf I

"igleß wird hochmotiviert sein und hat jede Woche ein Endspiel. Mein Titelfavorit Nummer 1 Lockenhaus wird aber dagegenhalten, wobei die spielerisch starken Gäste vielleicht die "nachwinterlichen Platzbedingungen" nicht ganz entgegenkommen könnten."

Fr, 04.03.2016, 19:30 Uhr

SV Rohrbach - Oberpullendorf

SV RohrbachOberpullendorf

"Zwei sehr gut organsierte Teams, welche taktisch immer gut eingestellt sind. Grund meines Tipps vielleicht ein "nicht ganz neutraler" Wunsch, da ich denke dass diese Mannschaften mit uns um die Top-5 -Plätze rittern."

Sa, 05.03.2016, 16:00 Uhr

Pilgersdorf - SC Bad Sauerbrunn

PilgersdorfSC Bad Sauerbrunn

"Pilgersdorf veruscht meines Wissens durchzustarten und wird das Spiel zu Hause für sich entscheiden. Sauerbrunn verfügt über hohe individuelle Klasse, könnte aber einige wichtige Ausfälle haben."

Sa, 05.03.2016, 18:00 Uhr

ASK Marz - Sportverein Loipersbach

ASK MarzSportverein Loipersbach

"DERBY! Aus meiner Sicht taktisch gut eingestellte Marzer gegen eine körperlich sehr fitte Gästeelf aus Loipersbach. Wird eine enge Kiste!"

So, 06.03.2016, 15:00 Uhr

Draßmarkt - Forchtenstein

DraßmarktForchtenstein

"Drassmarkt ist auf Ihrer Anlage sehr heinstark. Der Platz wird bekanntlich sehr tief sein und es kann ein toller Fight werden. Da beide Teams über eine gute Offensive verfügen, erwarte ich viele Tore."

So, 06.03.2016, 15:00 Uhr

SV 7023 Z-S-P - Lackenbach

SV 7023 Z-S-PLackenbach

"Wird ein Fight, den ich mir auch live ansehen werde. Zemendorf wird seine Heimstärke, trotz vieler Ausfälle nutzen, wobei das Spiel sehr eng sein wird."

So, 06.03.2016, 16:00 Uhr

SC Ritzing Res - SC Wiesen

SC Ritzing ResSC Wiesen

"Zwei sehr schwer einzuschätzende Teams, da Ritzing personell immer schwer einzuschätzen ist und das neu gestaltete Team aus Wiesen eine unbekannte Größe ist, welche ich in einem körperlich guten Zustand erwarte, da sie unbedingt die Klasse halten wollen."