Spielberichte

Draßmarkt gewinnt den Kellerkrimi gegen Marz

Draßmarkt
ASK Marz

Am Freitag traf in der 29. Runde der II. Liga Mitte der Tabellenvierzehnte Draßmarkt vor heimischem Publikum auf den Tabellenfünfzehnten ASK Marz. Draßmarkt verlor in Runde 28 mit 1:2 gegen Oberpullendorf, während ASK Marz 1:1 gegen SV Oberloisdorf remisierte. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte der ASK Marz mit 2:1 das bessere Ende für sich, diesmal sah es nach 45 Minuten nach einer klaren Sache aus, doch am Ende mussten die Hausherren noch zittern.


Draßmarkt mit dem besseren Start

Gleich in den ersten Minuten bearbeitete Draßmarkt die gegnerische Abwehr, agierte in den Zweikämpfen aggressiver und zwang dem Gegner sein Spiel auf. Danijel Trajilovic versenkte bereits in der Anfangsphase das runde Leder im Eckigen - neuer Spielstand nach 9 Minuten: 1:0. Marz war speziell zu Beginn nicht im Spiel und dies nutzten die Hausherren auch aus, Goalgetter Trajilovic schlug wenig später nach einer schönen Aktion zum zweiten Mal zu. Jürgen Kornfeld komplettierte dann eine starke erste Halbzeit der Draßmarkter, dass Spiel schien mit dem 3:0 noch vor dem Seitenwechsel auch schon entschieden zu sein.

Marz bringt wieder Spannung rein

Doch da hatte man die Rechnung ohne die Gäste aus Marz gemacht, Draßmarkt wurde etwas nachlässig und dies rächte sich sofort. Jonathan Hallatschek bewahrt ein der 57. Minute die Übersicht und verwandelte präzise zum 3:1 und dem nicht genug. Denn Jonathan Hallatschek traf nur Augenblicke später in der 61. Minute zum 3:2 für den ASK Marz und so konnten die Gäste neue Hoffnung schöpfen. Bis zum Ende war eine ziemliche Zitterpartie, doch die Marzer mussten sich am Ende mit der Niederlage anfinden.

"Wir haben es unnötig spannend gemacht, nach dem 3:0 zur Halbzeit dachten wohl alle, dass war es", so Draßmarkts Trainer Johann Kern.

Die Besten: Daniel Trajilovic, Tobias Bader, Wilhelm Leser (alle Draßmarkt), Jonathan Halletschek (Marz)

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten