Schattendorf und Sportclub Lockenhaus-Rattersdorf I trennen sich zum Auftakt Remis

Schattendorf
SC Lockenhaus-Rattersdorf I

In der 17. Runde der II. Liga Mitte duellierten sich der Tabellenachte Schattendorf und der Tabellenzehnte Sportclub Lockenhaus-Rattersdorf I. In der letzten Runde gewann Schattendorf mit 3:1 gegen Pilgersdorf. Im letzten direkten Duell trennten sich beide Mannschaften mit einem Remis. Beide mannschaften wollten mit einem Sieg in die Rückrunde starten, vor allem Schattendorf hat ja einiges wieder gut zu machen. 


Andreas Strommer stellt auf 1:0

Die Gäste waren zu Beginn das aktivere Team, Roland Szabo hatte nach ca 15 Minuten die Führung am Fuß, es blieb jedoch beim 0:0. Danach wurden die Schattendorfer wieder etwas stärker, es entwicklete sich ein munteres Auf und Ab zwischen den beiden Teams. Vor der Halbzeit fanden beide Mannschaften noch einmal Top Möglichkeiten vor, ehe es dann kurz vor dem Seitenwechsel so war, nach einem Foul auf der Seite gab es folgerichtig Freistoß, dieser wurde schön zur Mitte getreten und dort sagte Andreas Strommer Danke, die nicht unverdiente Führung für die Hausherren zur Pause! 

Später Ausgleich

In weiterer Folge wurde die Partie ruppiger in der zweiten Halbzeit. Die Gäste bejubelten danach einen Treffer, dieser wurde jedoch wegen Abseits nicht anerkannt, eine ganz knappe Entscheidung! Die Gäste drückten, hatten aber auch Glück, denn Schattendorf setzte nach ca 70 Minuten einen Ball an die Querlatte, das hätte die Entscheidung sein können! Am Ende war es wieder ein offener Schlagabtausch, bei dem sich die Gäste dann doch noch belohnten, als Gyula Angyal zum Ausgleich einschießen konnte! Am Ende gab es dann noch Streitigkeiten wegen eines erneuten Abseits gegen die Gäste, es blieb aber am Schluss bei einem verdienten Remis für beide Seiten! 

Die Besten: Marco Cividino (Lockenhaus) 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten