Vereinsbetreuer werden

Steinberg bezwingt Neudörfl

SV Steinberg
Neudörfl

Am Sonntag trafen Steinberg und Neudörfl aufeinander. Das Match entschied am Ende der SV Steinberg mit 2:0 für sich. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich Steinberg die Nase vorn in einem guten Spiel der beiden Teams


Neudörfl hatte eigentlich den besseren Start ins Spiel, bereits früh hätte Müller die Führung besorgen können, doch er scheiterte am Keeper der Hausherren. Auf einem eher holprigen Boden nutzten die Gastgeber dann einen Fehler der jungen Neudörfler Truppe beinhart aus, Detre Horvath zeigte seine Qualitäten und schob zur Führung ein! Kurz darauf beinahe der Ausgleich für die Gäste, doch Hagen kampitsch verpasste den Treffer knapp! So ging es mit der knappen Führung für die Gastgeber aus Steinberg in die Pause, dachten alle. Doch Steinberg legte vor der Halbzeit noch nach, erneut ein Fehler im Aufbauspiel bei den Gästen aus Neudörfl und Krisztian Horvath sagte eiskalt Danke, die Fehler der Neudörfler wurden hier jeweils sofort und beinhart bestraft!

Steinberg eiskalt

Im zweiten Durchgang machten zwar großteils die Gäste das Spiel, die Highlights waren jedoch auf der anderen Seite zu finden, bei einem Ball an die Latte hatten die Hausherren Pech. Bis zum Ende hielt man den Vorsprung dann und sorgte so für einen klaren Sieg der Steinberger Truppe. 

II. Liga Mitte: SV Steinberg – Neudörfl, 2:0 (2:0)

  • 27
    Detre Horvath 1:0
  • 34
    Krisztian Horvath 2:0

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!