Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Draßmarkt siegt souverän gegen aufopferungsvolle ZSP´ler

Draßmarkt
SV 7023 Z-S-P

Souveräner Heimerfolg für Draßmarkt. Draßmarkt kam gegen die SV 7023 Z-S-P zu einem klaren 3:0-Erfolg. Draßmarkt setzte sich standesgemäß gegen die SV 7023 Z-S-P durch, bereits im ersten Durchgang war quasi alles entschieden. 


Gleich zu Spielbeginn traf Draßmarkt zur frühen Führung (3.), es war der perfekte Start für die Hausherren und in dieser Tonart ging es im ersten Durchgang auch noch weiter. Zoltan Schimmer machte in der 39. Minute das 2:0 des Heimteams perfekt, erneut traf man nach einem Eckball. Mit der Führung für Draßmarkt ging es somit in die Kabine.

Gschirtz mit dem Elfmeter zum 3:0

In der zweiten Halbzeit dasselbe Bild, Draßmarkt hatte mehr vom Spiel, doch ZSP wehrte sich in einer kampfbetonten Partie so gut es ging, am Ende musste man jedoch noch den dritten Treffer einstecken. Es waren nur noch wenige Augenblicke zu spielen, als Christian Gschirtz für einen Treffer sorgte (92.), er verwandelte einen Elfer. Ein starker Auftritt ermöglichte so Draßmarkt am Sonntag einen ungefährdeten Erfolg gegen die SV 7023 Z-S-P. Im letzten Hinrundenspiel errang Draßmarkt drei Zähler und weist als Tabellensechster nun insgesamt 26 Punkte auf. Erfolgsgarant von Draßmarkt ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 47 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Draßmarkt verbuchte insgesamt sieben Siege, fünf Remis und drei Niederlagen. Mit vier Siegen und einem Unentschieden zeigte sich Draßmarkt in den letzten fünf Spielen von der starken Seite. Draßmarkt verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 04.03.2023 bei der FSG Oberpetersdorf/Schwarzenbach wieder gefordert.

"ZSP hat ordentlich gekämpft und uns nichts geschenkt, der Sieg geht am Ende des Tages aber in Ordnung", so Draßmarkts Trainer Christian Rotpuller. 

II. Liga Mitte: Draßmarkt – SV 7023 Z-S-P, 3:0 (2:0)

  • 92
    Christian Gschirtz 3:0
  • 39
    Zoltan Schimmer 2:0
  • 3
    Juergen Kornfeld 1:0