Spielberichte

Rohrbach triumphiert zum Saisonabschluss gegen SC Lockenhaus-Rattersdorf

Rohrbach
SC Lockenhaus-Rattersdorf I

Im Duell der 30. Runde der II. Liga Mitte (BGLD) gelang dem SV Rohrbach ein überzeugender 3:0-Heimsieg gegen den Sportclub Lockenhaus-Rattersdorf. Die Mannschaft von Rohrbach zeigte eine starke Leistung und dominierte über weite Strecken das Spielgeschehen. Bereits zur Halbzeit führte Rohrbach mit 1:0 und baute diese Führung in der zweiten Hälfte souverän aus. Matchwinner war Martin Gosztola, der zweimal traf und damit entscheidenden Anteil am Erfolg seines Teams hatte.


Frühe Führung durch Gosztola

Der Schiedsrichter pfiff das Spiel zwischen Rohrbach und SC Lockenhaus-Rattersdorf pünktlich an, und schon in der 12. Minute fiel das erste Tor. Nach einem Lupfer versuchte Torhüter Kis, den Ball zu klären, doch Martin Gosztola stand goldrichtig und verwandelte den Abpraller sicher zur 1:0-Führung für Rohrbach.

SC Lockenhaus-Rattersdorf hatte kurz darauf die Chance zum Ausgleich, als Grosinger eine gefährliche Hereingabe spielte, doch Gmeindl konnte den Ball nicht kontrollieren. Auch in der 18. Minute hätte Hanzl beinahe den Ausgleich erzielt, doch er verfehlte das Tor knapp. Bis zur Halbzeit blieb es bei der knappen Führung für Rohrbach, da die Mannschaft defensiv sicher stand und keine weiteren großen Chancen zuließ.

Rohrbach baut Führung aus und gewinnt souverän

Die zweite Halbzeit begann ähnlich wie die erste – mit einem frühen Tor für Rohrbach. In der 48. Minute war es erneut Martin Gosztola, der den Ball im Netz unterbrachte und die Führung auf 2:0 erhöhte. Dieser Treffer gab Rohrbach weiter Auftrieb, während SC Lockenhaus-Rattersdorf sichtlich Schwierigkeiten hatte, ins Spiel zurückzufinden.

In der 65. Minute bekam SC Lockenhaus-Rattersdorf zwar einen Elfmeter zugesprochen, konnte diese Gelegenheit jedoch nicht nutzen. Nur wenige Minuten später, in der 73. Minute, fiel die endgültige Entscheidung: Nach einem Freistoß von Rohrbach kam der Ball zu Manuel Mihalits, der den Nachschuss zum 3:0 verwandelte und damit den Sack endgültig zu machte.

Lockenhaus-Rattersdorf ohne Fortune

Auch in den letzten Minuten versuchte SC Lockenhaus-Rattersdorf alles, um wenigstens den Ehrentreffer zu erzielen, blieb jedoch glücklos. In der 89. Minute verfehlte ein Freistoß nur knapp das Lattenkreuz, und ein Schuss ging in der 90. Minute ebenfalls am Tor vorbei. Rohrbach blieb defensiv stabil und ließ keine weiteren gefährlichen Situationen zu.

Mit dem Schlusspfiff in der 95. Minute stand der 3:0-Sieg für Rohrbach fest.

II. Liga Mitte: Rohrbach : Lockenhaus/Rattersdorf I - 3:0 (1:0)

  • 73
    Manuel Mihalits 3:0
  • 48
    Martin Gosztola 2:0
  • 12
    Martin Gosztola 1:0

 

 

Sichere dir bis zu 100€ als Freiwette und wette auf deine Lieblingssportarten.