Vereinsbetreuer werden

Kittsee verlangt Mönchhof alles ab - verliert am Ende jedoch trotzdem

Mönchhof
Kittsee

Nach dem Sieg in der Vorwoche musste der SC Kittsee diesmal beim Spitzenteam der II.Liga Nord ran. Mönchhof errang am Samstag dabei einen 3:2-Sieg über Kittsee, die Partie war jedoch knapper als man es vor dem Spiel vermuten sollte. 


Vor 200 Zuschauern markierte Jozef Sombat nach zuvor zwei guten Möglichkeiten für die Hausherren das 1:0 für Kittsee (16.), er zog aus gut und gerne 20 Metern trocken ab und traf. Danach jedoch Aufregung um Sombat, er verstrickte sich mit Luisser in ein Gerangel, beide Speler waren beteiligt, für Luisser gab es Gelb, für Sombat gab es Rot, eine etwas harte Entscheidung. Wenig später erneute Aufregung, Durica wurde im 16er gelegt, den fälligen Elfer versenkte Iacovina-Protiwa zum Ausgleich! Und kurz vor der Halbzeit hatte man das Spiel dann gedreht, nach einem Szöllös Freistoß war es Julian Luisser per Kopf, der auf 2:1 stellte.

Kittsee kämpft bis zum Ende

Im zweiten Durchgang versuchten die Gäste dann in Unterzahl wieder ins Spiel zu kommen. Bei einem Machovec Freistoß an die Latte hatte man Pech, wenig später die vermeintliche Entscheidung. Szöllös traf nach einem kurz abgespielten Corner zum 3:1. Doch Kittsee gab nicht auf, kam durch einen etwas überraschenden Elfer durch Bellas wieder ins Spiel, es sollte am Ende jedoch nicht mehr sein trotz großem Kampf. Mit beeindruckenden 20 Treffern stellt Mönchhof den besten Angriff der II. Liga Nord. Mönchhof weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von sechs Erfolgen, zwei Punkteteilungen und keiner einzigen Niederlage vor.

"Es war ein sehr gutes Spiel von beiden Mannschaften, leider mussten wir die Partie quasi 70 Minuten lang mit einem mann wenger bestreiten", so Kittsees Gerhard Flink.

Die Besten: Sebastian Iovinca-Protiwa, Tomas Szöllös (beide Mönchhof), Jaroslav Machovec (Kittsee)  

II. Liga Nord: Mönchhof – Kittsee, 3:2 (2:1)

  • 16
    Jozef Sombat 0:1
  • 23
    Sebastian Iacovino-Protiwa 1:1
  • 45
    Julian Luisser 2:1
  • 64
    Tomas Szoelloes 3:1
  • 74
    Pavol Bellas 3:2

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!