Vereinsbetreuer werden

Wallern stoppt Talfahrt - Derbysieg gegen Pamhagen bei Müllner-Comeback!

USC Wallern
UFC Pamhagen

Derbytime in der II. Liga Nord! Durch ein 5:2 holte sich der USC Wallern zu Hause drei Punkte. Der Gast UFC Pamhagen hatte das Nachsehen in einem mehr als torreichen Spiel. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte das Heimteam den maximalen Ertrag.


Wallern konnte bereits vor dem Start mit einer Überraschung aufwarten, denn aufgrund der aktuellen Misere wurde Christoph Müllner reaktiviert und der gute Mann sollte noch zur Sprache kommen. Die Hausherren starteten mit einem Kopfballtreffer von Daniel Rehak, Pamhagens Schlussmann sah dabei weniger gut aus. Es folgten bis zur Pause wirklich gute Möglichkeiten auf beiden Seiten, Pamhagen hätte durchaus ausgleichen können, Wallern jedoch auch den zweiten Treffer nachlegen. So blieb es aber beim knappen 1:0, dachten alle, denn kurz vor dem Seitenwechsel war es David Fleischhacker, der nach einem Freistoß zum Ausgleich traf, 1:1!

5 Treffer in Durchgang Zwei!

In der zweiten Halbzeit ging es dann richtig rund, Michael Michlits legte ab auf Adam Bombicz und dieser durchbrach endlich seine Torsperre, das 2:1 für die Hausherren. Und dann kam Christoph Müllner ins Spiel und es dauerte genau 5 Minuten, ehe er per schöner Aktion das 3:1 durch Bombicz vorbereitete. Jetzt war Wallern in Spiellaune, Müllner sorgte dann persönlich noch mit zwei Treffern für den Derbysieg, Peter Darasz konnte nur mehr den zweiten Treffer der Pamhagener beisteuern. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein, das Momentum liegt derzeit jedoch eher bei Wallern. Kommende Woche tritt Wallern beim SK Pama an (Samstag, 15:00 Uhr), parallel genießt Pamhagen Heimrecht gegen Mönchhof.

"Wir gehen nach den 90 Minuten als verdienter Sieger vom Rasen, es war wirklich eine tolle Leistung der Burschen", war Wallerns Obmann Michlits begeistert.

Die Besten: Daniel Rehak, Christoph Müllner, Michael Michlits (alle Wallern) 

II. Liga Nord: USC Wallern – UFC Pamhagen, 5:2 (1:1)

  • 16
    Daniel Rehak 1:0
  • 44
    David Fleischhacker 1:1
  • 52
    Adam Bombicz 2:1
  • 56
    Adam Bombicz 3:1
  • 76
    Christoph Muellner 4:1
  • 87
    Christoph Muellner 5:1
  • 93
    Peter Darazs 5:2

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!