Vereinsbetreuer werden

Kittsee triumphiert über Dt. Jahrndorf und hat alle Karten in der Hand

Kittsee
Dt. Jahrndorf

Weiterhin Spannung pur in der II.Liga Nord! Für Deutsch Jahrndorf gab es in der Auswärtspartie gegen Kittsee nichts zu holen. Dt. Jahrndorf verlor mit 0:2. Kittsee hat mit dem Sieg über Dt. Jahrnd einen Coup gelandet und damit alle Karten im Absteigskampf selbst in der Hand. Das Hinspiel hatte Deutsch Jahrndorf vor heimischer Kulisse mit 3:1 zu den eigenen Gunsten entschieden.


Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen und auch Tormöglichkeiten waren nicht wirklich vorhanden, es war also klar, dass sich in den zweiten 45 Minuten etwas tun musste. 

Kittsee setzt sich durch

In den zweiten 45 Minuten machten dann die Kittser ernst. Man hatte zunächst durch Sombat und Pail gute Möglichkeiten, es bedurfte dann allerdings einer Energieleistung von Verteidiger Drobela, um in Führung zu gehen. Wenig später dann die endgültige Entscheidung, ein Schuss ins lange Eck von Sombat bedeute das 2:0 für die Hausherren und damit auch die Entscheidung. Mit drei Punkten im Gepäck verließ Kittsee die Abstiegsplätze und belegt jetzt den zwölften Tabellenplatz. Kittsee bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt fünf Siege, vier Unentschieden und 14 Pleiten, dennoch hat man am letzten Spieltag die besseren Karten gegenüber Apetlon. Nächsten Samstag (17:30 Uhr) gastiert Kittsee bei Gattendorf, Dt. Jahrnd empfängt zeitgleich den USC Wallern.

"Jahrndorf war spielerisch besser, wenn ich ehrlich bin, wäre wohl ein X gerechter gewesen", so Kittsees Gerhard Flink.

Die Besten: Patrik Majcher (Jahrndorf), Patrick Pail, Chrristoph Drobela (beide Kittsee) 

II. Liga Nord: Kittsee – Deutsch Jahrndorf, 2:0 (0:0)

  • 84
    Jozef Sombat 2:0
  • 71
    Christoph Drobela 1:0

 

 


Fußball-Tracker

Vereinsbetreuer werden

Transfers Burgenland
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter