Schafft der SV Eberau in der kommenden Saison den Aufstieg?

In den letzten beiden Abbruchsaisonen belegte der SV Eberau immer den 2. Tabellenplatz, ein Jahr davor war man hinter Meister Güssing auf dem 2. Platz positioniert. Nun will der SV einen erneuten Versuch starten, in die Burgenlandliga aufzusteigen, nach dem Motto „Alle guten Dinge sind drei, aber das vierte Ding wird besser“ Auf dem Transfermarkt hat man sich zurückgehalten, es gab zu zwei Zugänge, das zeigt, wie intakt das Team in der Mannschaft ist und es keine weiteren Verstärkungen braucht.

Ligaportal.at fragte Michael Thek, Trainer SV Eberau, wie er die kommende Saison für seine Mannschaft sieht.

Ligaportal: Wie steht es um den Fitnesszustand der Spieler? Haben alle Akteure ihre Home-Trainings in ausreichendem Maße absolviert? Wie ist Ihr Eindruck diesbezüglich?  

Thek: „Mein Eindruck ist positiv, wir haben in den Wintermonaten per Computer Krafttraining gemacht, nebenbei Lauftraining und zwischendurch haben wir Pausen eingelegt. Im großem und ganzen bin ich zufrieden, wie die lange Pause überstanden wurde. Wir haben am 29. Mai mit dem Mannschafttraining begonnen und sind gut vorbereitet für die neue Saison.“

Ligaportal: Gibt es neue Transfers?

Thek: „Wir haben einen neuen Tormann geholt, Gergely Levay von Stegersbach und Felix Csencsits von Oberwart.“

Ligaportal: An welchen Positionen gibt es aktuell noch Handlungsbedarf?

Thek: „Einen weiteren Handlungsbedarf haben wir nicht, es werden einige Spieler der U23 nachrücken.“

Ligaportal: Gehen Sie davon aus, dass die kommende Saison 2021/2022 bis zum Ende gespielt wird, oder rechnen Sie mit neuerlichen Lockdowns im Winter / Frühjahr (Stichwort: Virus-Mutationen)?

Thek: „Das Ganze ist schwer vorauszusagen, aber ich hoffe, da viele Leute schon geimpft wurden, dass wir dieses Mal die Saison zu Ende spielen können, aber man weiß nicht, was alles im Herbst wieder passieren kann.“

Ligaportal: Was ist das Ziel Ihrer Mannschaft in der kommenden Saison zu?

Thek: „Das Ziel ist wie jedes Jahr, wir wollen vorne mitspielen,  wie schon in den letzten beiden Jahren, haben den Titel ganz knapp verpasst, vielleicht klappt es in der kommenden Saison.“

Ligaportal: Wer sind die Favoriten in der II. Liga Süd?

Thek: „Das ist schwer zu sagen, da viele Mannschaften die Transfers noch nicht abgeschlossen haben, es werden die üblichen Verdächtigen vorne zu finden sein.“

Ligaportal: Wer wird Europameister?

Thek: „ Ich habe auf Frankreich getippt, die haben viele Spieler der Sonderklasse.“

Ligaportal: Wie gefällt Ihnen die brandneue Ligaportal-App? Schon runtergeladen und getestet?

Thek: „Die App gefällt mir sehr gut, ist übersichtlicher und praktischer geworden und ich schaue öfters rein.“

Ligaportal: Welche Vorbereitungsspiele sind geplant und wann finden diese statt?

Thek: "Wir haben folgende Vorbereitungsspiele vereinbart:"

Sa., 19.06.21   17:00   Sankt Michael (1. Klasse Süd) Eberau

Fr., 25.06.21   19:30   Gemeinde Tobaj (2. Klasse Süd C) Sportplatz Deutsch Tschantschendorf

Fr., 02.07.21   19:30   Güssing (Burgenlandliga) Güssing - Stadion

Mi., 07.07.21  19:00   Markt Allhau (Burgenlandliga) Eberau

Fr., 16.07.21   18:00   Großpetersdorf (1. Klasse Süd) Eberau