Heiligenkreuz nach Sieg in Heiligenbrunn weiter auf dem Vormarsch!

SV Heiligenbrunn
SV Heiligenkreuz

In der 14. Runde der II. Liga Süd duellierten sich der Tabellenzwölfte SV Heiligenbrunn und der Tabellenachte SV Heiligenkreuz im "Heiligen" Derby im Süden. In der letzten Runde verlor der SV Heiligenbrunn mit 0:2 gegen den SV Rechnitz. Zu Hause wollte man deshalb umso mehr die drei Punkte, doch gegen derzeit starke Heiligenkreuzer war vor allem in der zweiten Halbzeit kein Kraut gewachsen. 


Manuel Marcec stellt auf 1:0

Derweil hatten die Hausherren an und für sich einen guten Start in das Spiel, beide Mannschaften neutralisierten sich zwar früh, doch die Gastgeber gingen mit der ersten wirklichen Chance des Spiels in Führung. Manuel Marcec traf zur Führung, die man vor der zweiten Halbzeit durchaus noch hätte ausbauen können, die Chance war nach einem Elferpfiff definitiv da. Doch Gäste Keeper Christopher Thaller hilet mit einer tollen parade sein Team im Spiel, Heiligenbrunn hätte mit dem zweiten Treffer bereits eine Art Vorentscheidung herbeiführen können. 

3 Treffer und 2 Ausschlüsse

In der zweiten Halbzeit ging es dann ebenfalls nicht gut weiter für die Hausherren, Neven Paden musste nach einem Foul vom Platz, da er bereits mit Gelb vorbelastet hatte. Und den heiligenkreuzern reichten dann 10 ganz starke Minuten und 2 sehr starke Konter, um die Partie zu drehen. Roland Polareczki, Rok Vori und Gergo Gerebics sorgten mit den schnellen Angriffen innerhalb von 8 Minuten dafür, dass sich Heiligenbrunn von diesem Schlag nicht mehr erholen sollte. Selbst die Tatsache, dass es aufgrund der Gelb Roten für Tanczos gar 10 gegen 10 endete, änderte nichts mehr daran. Die Gäste stehen damit bei 22 Zählern in der Tabelle und sorgen für ein positives Ergebnis in der Hinrunde! 

"Wir haben leider wieder den Start verschlafen, wie bereits die letzten 3 Spiele, sind dann aber in der zweiten Halbzeit durch gute Konter zum Erfolg gekommen", war Heiligenkreuz Sektionsleiter Markus Jost zufrieden.

Die Besten: Christopher Thaller, Gergö Gerebics (beide Heiligenkreuz) 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten