SV Mühlgraben fügt Grafenschachen die nächste Pleite zu [Video]

SV Mühlgraben
Grafenschachen

SV Mühlgraben empfing am Sonntag vor heimischem Publikum den Tabellenvierzehnten SC Grafenschachen und wollte unbedingt drei Punkte einfahren. Das letzte Aufeinandertreffen entschied derSV Mühlgraben mit 2:1 für sich. Auch desimal sollten sich die Mühlgrabener durchsetzen und dies am Ende in beeindruckender Manier. 


Mühlgraben von Beginn weg besser

Bereits in der Anfangsphase wurde deutlich, dass die Hausherren heute unbedingt einen Sieg wollten. Nach 21 Minuten ging man dann auch in Führung, Grafenschachen vertendelte den Ball im Aufbauspiel, diesen schnappte sich Mühlgrabens Simon Thomas, der den Ball perfekt zur Mitte spielte, wo Dominik Kahr nur mehr enschieben musste.

Tor SV Mühlgraben 21

Mehr Videos von SV Mühlgraben

Und in dieser Tonart ging es auch weiter, Grafenschachens Schlussmann entschloss sich zu einem kurzen Ausflug, Elias Niederl musste nur mehr ins leere Tor einschieben. Bis zur Halbzeit hielten sich dann die Gäste, in Durchgang Zwei wurde es jedoch kaum besser.

Denn wieder machte man speziell beim Aufbauspiel zu viele Fehler, erneut Dominik Kahr sagte Danke und sorgte bereits früh für die endgültige Entscheidung. Grafenschachen erwischte einen rabenschwarzen Tag, vor allem Keeper Patrick Buchegger sah auch beim 4:0 nicht sonderlich gut aus. Den Schlusspunkt setzte dann Gregor Vurcer per Kopf nach einem feinen Eckball. Nach dem Schlusspfiff bejubelte so der SV Mühlgraben drei Punkte und geht mit Selbstvertrauen in die kommende Partie gegen Olbendorf. Grafenschachen hingegen muss die Niederlage erst verdauen und hat gegen Rotenturm/Oberwart II die nächste Möglichkeit, wieder anzuschreiben.

Die Besten: Dominik Kahr, Elias Niederl (beide Mühlgraben)