Vereinsbetreuer werden

Sieben Partien ohne Sieg: Sankt Martin/Raab setzt Negativtrend fort und kassiert herbe Pleite in Schlaining

ASK Schlaining
Sankt Martin/Raab

Gleich sieben Treffer bekamen die Zuseher der II.Liga Süd am Wochenende zu sehen. Der ASK Schlaining führte Sankt Martin/Raab nach allen Regeln der Kunst mit 7:0 vor. Schlaining hatte vorab die besseren Karten. Ausgespielt hatten die Gastgeber alle davon und die Partie erfolgreich beendet.


Der ASKÖ Schlaining erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Ivan Hajdic traf in der sechsten Minute zur frühen Führung und stellte die Weichen sehr schnell auf Sieg. Wenig später dann kurz vor der Halbzeit ein echtes Traumtor, Erich Bencsics, der bereits in den letzten Wochen in absoluter Topform agierte, traf per Weitschuss wunderschön zum 2:0! Mit den zwei Toren Vorsprung ging es für die Schlaininger dann auch in die Kabinen.

Schlaining ohne Gnade

Wer dachte, dass die Gastgeber im zweiten Durchgang jetzt nachlassen sollten, der irrte gewaltig. Denn Schlaining blieb weterhin am Gaspedal, Treffer durch Mario Kreso und ein Viererpack (!) von Ivan Hajdic machten am Ende einen 7:0 Kantersieg gegen Sankt Martin an der Raab perfekt. Der Zu-null-Sieg lässt ASKÖ Schlaining passable Chancen im Kampf um die besten Plätze. Durch diese Niederlage fiel Sankt Martin/Raab in die Abstiegszone auf Platz 16. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr der Gäste im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 37 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der II. Liga Süd. Am kommenden Freitag tritt der ASK Schlaining beim SV Stegersbach an, während Sankt Martin an der Raab zwei Tage später den SV Heiligenkreuz empfängt.

"Es war wirklich eine klare Sache diesmal für uns, der Sieg war nie in Gefahr", so Schlainings Trainer Lukas Halwachs.

Die Besten: Ivan Hajdic, Erich Bencsics (beide Schlaining) 

II. Liga Süd: ASKÖ Schlaining – Sankt Martin an der Raab, 7:0 (2:0)

  • 6
    Ivan Hajdic 1:0
  • 34
    Erich Bencsics 2:0
  • 55
    Mario Kreso 3:0
  • 63
    Ivan Hajdic 4:0
  • 85
    Ivan Hajdic 5:0
  • 89
    Ivan Hajdic 6:0
  • 90
    Mario Kreso 7:0

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!