Vereinsbetreuer werden

Deutliche Pleite für Olbendorf nach Führung zur Halbzeit

Grafenschachen
Olbendorf

Der SC Grafenschachen drehte einen 0:1-Pausenrückstand und kam am Ende zu einem deutlichen 4:1-Erfolg gegen Olbendorf. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte Grafenschachen den maximalen Ertrag, nachdem man jedoch in den ersten 45 Minuten das Nachsehen hatte! 


Die Hausherren hatten keinen guten Start ins Spiel, Olbendorf stand taktisch gut und versuchte den Raum eng zu machen, was auch gelang. Grafenschachen fand kein wirkliches Mittel und so musste man sogar mit einem Rückstand in die Pause gehen. Denn Antun Strjacki brachte Olbendorf in der 39. Minute nach vorn, eine verdiente Führung zum Seitenwechsel für die Gäste aus Olbendorf.

Grafenschachen dreht Spiel eindrucksvoll

Im zweiten Durchgang sahen die Zuseher dann aber ein anderes Spiel, die Hausherren kamen jetzt besser aus der Kabine und durch einen Elfmeter von Michael Oberrisser wieder zurück ins Spiel. Und dann setzte man nach, Olbendorf gingt jetzt etwas ein und so konnte man durch Treffer von Hofer, Oberrisser und Jakob Lang auch noch einen klaren Sieg einfahren. Mit diesem Sieg zog Grafenschachen an Olbendorf vorbei auf Platz neun. Olbendorf fiel auf die zehnte Tabellenposition. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher fünf Siege ein. Während der SC Grafenschachen am nächsten Samstag (15:00 Uhr) beim ASKÖ Schlaining gastiert, duelliert sich Olbendorf zeitgleich mit dem ASK Jabing.

"In der ersten Halbzeit war Olbendorf verdient vorne, in den zweiten 45 Minuten waren wir körperlich dann besser, was man dann auch nach einer Stunde gesehen hat", so Grafenschachens Sektionsleiter Ing. Gerald Ringhofer. 

Die Besten: Michael Oberrisser, Nico Halwachs (beide Grafenschachen) 

II. Liga Süd: SC Grafenschachen – Olbendorf, 4:1 (0:1)

  • 39
    Antun Strjacki 0:1
  • 57
    Michael Oberrisser 1:1
  • 70
    Maximilian Hofer 2:1
  • 77
    Michael Oberrisser 3:1
  • 89
    Jakob Lang 4:1

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!



Fußball-Tracker

Vereinsbetreuer werden

Transfers Burgenland
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter