Vereinsbetreuer werden

Mühlgraben zwingt die SpG Edelserpentin in die Knie und macht damit Rudersdorf zum Meister

SpG Edelserpentin
SV Mühlgraben

Für die SpG Edelserpentin gab es in der Heimpartie gegen den SV Mühlgraben, an deren Ende eine 1:3-Niederlage stand, nichts zu holen. Hängende Köpfe bei den Platzherren von der SpG Edelserpentin, die gegen den Underdog überraschend den Kürzeren zogen und damit auch das Aufstiegsrrennen endgültig abschreiben müssen. Das Hinspiel hatte beim 3:1 mit dem Gastgeber seinen Sieger gefunden.


Edelserpentin hatte den etwas besseren Start, der Treffer fiel jedoch auf der anderen Seite. Dominik Kahr nutzte die Chance für Mühlgraben und beförderte in der zehnten Minute das Leder zum 1:0 ins Netz nach einer schönen Kombination. Mühlgraben spielte auf Konter, um die starke Offensive der Hausherren nicht ins Spiel kommen zu lassen, dies gelang im ersten Durchgang sehr gut, danach ging es ab in die Pause. 

Mühlgraben mit längerem Atem

Im zweiten Durchgang drückten die Hausherren dann zunächst gewaltig und es folgte auch der Ausgleich, nach einem Gestocher im 16er war Michael Simon zur Stelle und traf zum Ausglleich. Doch Mühlgraben ließ sich nicht unterkriegen, fand weiterhin gute Räume vor und wusste diese auch zu nutzen, ein Eigentor von Igor Prahic und ein weiterer Treffer von Dominik Kahr machten dann alles klar, man vergab sogar einen Elfer! Die Niederlage für die Hausherren war ganz bitter, zwei Runden vor dem Ende kann Rudersdorf nun nicht mehr eingeholt werden. Nächster Prüfstein für die SpG Edelserpentin ist die Zweitvertretung von Rotenturm/Oberwart auf gegnerischer Anlage (Samstag, 17:30). Mühlgraben misst sich zur selben Zeit mit Sankt Martin an der Raab.

"Wir wollten auf Konter spielen und hinten gut stehen gegen die sehr starke Offensive des Gegners, wir waren dann aber etwas überrascht, als wir doch mehr Räume vorgefunden haben und das haben wir dann auch super ausgespielt", so Mühlgrabens Sebastian Jud.

Die Besten: Dominik Kahr, Tahir Bilalic, Kresimir Matovina (alle Mühlgraben) 

II. Liga Süd: SpG Edelserpentin – SV Mühlgraben, 1:3 (0:1)

  • 78
    Dominik Kahr 1:3
  • 66
    Eigentor durch Igor Prahic 1:2
  • 49
    Michel Simon 1:1
  • 10
    Dominik Kahr 0:1

 

 


Fußball-Tracker

Vereinsbetreuer werden

Transfers Burgenland
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter