II. Liga Süd: Vorschau Runde 24

Letzte Woche gab es einen Führungswechsel an der Tabellenspitze der II. Liga Süd. Der neue Leader Deutsch Kaltebrunn muss diese Woche aber gleich nach Eberau und somit wartet ein harter Brocken auf die Jungs von Coach Christian Maier. Für Paul Gludovatz und seine Elf heißt es hingegen verlieren verboten, will man den Anschluss halten. Hier noch einmal alle Spieler der 24. Runde im Überblick:

Fr, 18.04.2014, 19:30 Uhr

ASK Kohfidisch - SV Güttenbach

Live-Ticker

ASK Kohfidisch SV Güttenbach

Die Hausherren sind hier klarer Favorit und streben gegen Güttenbach den vierten Sieg im Frühjahr an. Die Gäste hingegen benötigen dringend Punkte, wartet man in der Rückrunde noch immer auf den ersten vollen Erfolg. Vor allem in der Defensive hatte man zuletzt so seine Probleme, ist man mit 66 Gegentreffern die Schießbude der Liga.

Sa, 19.04.2014, 16:00 Uhr

SV Eberau - Deutsch Kaltenbrunn

Live-Ticker

SV Eberau Deutsch Kaltenbrunn

Für die Mannen aus Eberau geht es nun Schlag auf Schlag. Nach dem Spiel gegen Markt Allhau, wartet bereits der nächste Aufstiegsschlager auf die Gludovatz-Elf. Der Liga-Primus Deutsch Kaltenbrunn ist im Frühjahr das derzeit erfolgreichste Team und, wie auch die Heimischen, noch ungeschlagen. Mit einem Sieg gegen den Tabellendritten, würde man diese bereits aus dem Titelrennen katapultieren, bei einer Niederlage schiebt sich wieder alles eng zusammen.

Sa, 19.04.2014, 16:00 Uhr

SV Stuben - UFC Markt Allhau

Live-Ticker

SV Stuben UFC Markt Allhau

Markt Allhau konnte letzte Woche gerade noch eine drohende Niederlage gegen Konkurrent Eberau verhindern, musste die Tabellenführung dennoch an Deutsch Kaltenbrunn abgeben. In Stuben ist man zwar Favorit, dennoch sind die Heimischen immer wieder für eine Überraschung gut und könnten der Horvath-Elf das Leben schwer machen.

Sa, 19.04.2014, 16:00 Uhr

SC Buchschachen - SV Großpetersdorf

Live-Ticker

SC Buchschachen SV Großpetersdorf

Die Gäste aus Großpetersdorf sind derzeit gut in Form, blieben die letzten vier Spiele ungeschlagen und wollen nun in Buchschachen nachlegen. De Hausherren haben die letzten beiden Partien gegen zwei Titelanwärter zwar verloren, könnten mit einem Sieg jedoch wieder alles wettmachen und Großpetersdorf sogar überholen.

Sa, 19.04.2014, 16:00 Uhr

SV Heiligenkreuz - USVS Hausbauführer Rudersdorf

Live-Ticker

SV Heiligenkreuz USVS Hausbauführer Rudersdorf

Während Rudersdorf noch um Spitzenplätze in der II. Liga Süd kämpft, blieben die Heimischen im Frühjahr bis dato blass und warten noch immer auf den ersten vollen Erfolg der Rückrunde. Diese sind seit drei Runden ungeschlagen und tragen in dieser Begegnung die Rolle des Favoriten. Mal sehen, ob sie dieser gerecht werden können oder, wie bereits im Hinspiel, als Verlierer vom Platz gehen.

Sa, 19.04.2014, 16:00 Uhr

SC Beschriftungen Zapfel Wiesfleck - SV Kukmirn

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SC Beschriftungen Zapfel Wiesfleck SV Kukmirn

Die Truppe von Coach Sandor Homonnai wartet bereits seit vier Runden auf einen vollen Erfolg und benötigt dringend Punkte im Kampf um den Abstieg. Kukmirn hingegen will an die gute Leistung der vorigen Woche anschließen, wie schon in der Hinrunde, als Sieger vom Platz gehen.

Sa, 19.04.2014, 16:00 Uhr

SC Grafenschachen - SV Rechnitz

Live-Ticker

SC Grafenschachen SV Rechnitz

Die Rückrunde der Hausherren lief bis dato alles andere als nach Wunsch, wartet man noch immer auf den ersten Dreier und findet sich derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz wieder. Rechnitz hingegen holte die letzten beiden Partien vier Punkte und ist zu favorisieren. Im Hinspiel hatten jedoch die Mannen aus Grafenschachen das bessere Ende für sich – Ergebnis damals 2:3.

Sa, 19.04.2014, 16:00 Uhr

SK Unterschützen - Oberdorf

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SK Unterschützen Oberdorf

Oberdorf feierte letztes Wochenende den ersten Sieg der Rückrunde und will dort weitermachen, wo man aufgehört hat. Beim Tabellenschlusslicht ist man sicherlich Favorit, dennoch wird Unterschützen nichts unversucht lassen und könnte für eine Überraschung sorgen. Im Hinspiel setzten sich die Gäste klar durch.

Sa, 19.04.2014, 16:00 Uhr

ASKÖ Schlaining - SV Eltendorf

Live-Ticker

ASKÖ Schlaining SV Eltendorf

Für Eltendorf zählt beim Tabellenfünfzehnten aus Schlaining nur ein voller Erfolg. Die Kulovits-Elf ist im Frühjahr noch ungeschlagen und konnte die letzten beiden Spiele gewinnen. Schlaining hingegen wartet seit drei Runden auf einen Sieg, ist gegen die Gäste allerdings krasser Außenseiter und kann nur überraschen.

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?