II. Liga Süd 14/15: Vorschau Runde 20

In der 20. Runde der II. Liga Süd treffen zum Großteil Topklubs auf Außenseiter. Den Auftakt bestreitet der SV Eltendorf als Tabellenführer beim abstiegsbedrohten SV Güttenbach. Der SV Kukmirn gastiert als Dritter beim UFC Oberschützen. Es wird sich zeigen, ob sich die eine oder andere Elf als Favoritenschreck entpuppt. Bei der abschließenden Partie stehen sich der SV Deutsch Kaltenbrunn und der SV Rechnitz gegenüber. Hier geht es zur Vorschau aller Begegnungen:

Sa, 21.03.2015, 15:00 Uhr

SV Güssing - SC Beschriftungen Zapfel Wiesfleck

Live-Ticker

SV Güssing SC Beschriftungen Zapfel Wiesfleck

Der SV Güssing kam zwar letztes Wochenende bei Großpetersdorf nicht über ein Remis hinaus, aber kann dennoch von einer kleinen Erfolgsserie sprechen und ist gegen den Vorletzten wohl der große Favorit. Der SC Wiesfleck braucht im Abstiegskampf dringend Punkte und wird den Güssingern alles abverlangen. Es wird sich zeigen ob die Wiesflecker nach fünf Niederlagen endlich wieder Anschreiben können. Die letzte Begegnung endete jedenfalls mit einem 4:1-Sieg des SVG.

Sa, 21.03.2015, 15:00 Uhr

USVS Hausbauführer Rudersdorf - SC Buchschachen

Live-Ticker

USVS Hausbauführer Rudersdorf SC Buchschachen

Die wohl spannendste Begegnung in dieser Runde bekommen wir beim Duell des Siebenten gegen den Achten zu sehen. Von den letzten Ergebnissen her sind beide Teams gleich gut in Form, wobei der USV Rudersdorf, im Gegensatz zum SC Buchschachen, letzte Woche zumindest ein Remis erreicht hat. Das letzte Aufeinandertreffen konnten allerdings die Buchschachener mit 4:2 für sich entscheiden. Wir freuen uns auf eine Partie auf Augenhöhe.

Sa, 21.03.2015, 15:00 Uhr

UFC Fassadenbau Weinzettl Oberschützen - SV Kukmirn

Live-Ticker

UFC Fassadenbau Weinzettl Oberschützen SV Kukmirn

Der SV Kukmirn musste in der letzten Runde nach einem langen Erfolgslauf eine bittere 1:5-Heimklatsche gegen den SV Eltendorf hinnehmen. Ob sie diese Woche wieder auf die Gewinnerstraße zurückkehren können hängt wohl davon ab, wie gut sie sich rehabilitieren konnten. Der UFC Oberschützen befindet sich zwar in der unteren Tabellenhälfte, aber hat einen guten Polster zu den Abstiegsrängen und kann daher befreit aufspielen.

Sa, 21.03.2015, 15:00 Uhr

SV Güttenbach - SV Eltendorf

Live-Ticker

SV Güttenbach SV Eltendorf

Der SV Eltendorf kann als Tabellenführer zwar mit einer breiten Brust in die Begegnung gehen, aber unterschätzen darf man den SV Güttenbach dennoch nicht, da sich dieser die meisten Punkte vor eigenem Publikum erspielt hat. Trotzdem brauchen die Güttenbacher wohl einen sehr gute Tagesverfassung um einen Punktgewinn zu schaffen. Immerhin haben die Eltendorfer letzte Woche den SV Kukmirn mit 1:5 aus deren Stadion geschossen.

Sa, 21.03.2015, 17:00 Uhr

UFC Markt Allhau - SV Großpetersdorf

Live-Ticker

UFC Markt Allhau SV Großpetersdorf

Beide Mannschaften erkämpften sich in der letzten Runde ein Remis und streben nun nach einem Nachschlag, wobei der UFC Markt Allhau als Fünfter vor eigenem Publikum die besseren Karten hat. Allerdings konnten auch die Markt Allhauer ihre letzten vier Partien allesamt nicht gewinnen und ist sozusagen der perfekte Gegner für den SV Großpetersdorf um sich im Abstiegskampf ein wenig Luft verschaffen zu können. Eine ereignisreiche Begegnung wird erwartet.

Sa, 21.03.2015, 17:00 Uhr

ASK Kohfidisch - ASKÖ Stinatz

Live-Ticker

ASK Kohfidisch ASKÖ Stinatz

Der ASKÖ Kohfidisch kann hat den Vorteil, dass er als Neunter der Tabelle ruhig in die Partie gehen kann, während der ASKÖ Stinatz als Tabellenletzter, wie schon so oft in dieser Saison, unter Zugzwang steht. Immerhin erreichten die Stinatzer vergangenes Wochenende mit dem Unentschieden gegen Güttenbach einen Achtungserfolg. Das letzte direkte Duell konnten allerdings die Kohfidischer gewinnen und sind auch diesmal eher in der Favoritenrolle.

Sa, 21.03.2015, 17:00 Uhr

SV Stuben - Oberdorf

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SV Stuben Oberdorf

Eine weitere interessante Begegnung erwartet uns zwischen SV Stuben und dem ASKÖ Oberdorf. Die Vereine rangieren derzeit auf dem sechsten bzw. zweiten Platz, sind nur durch zehn Punkte getrennt und auch das Duell in der Hinrunde endete mit einem Remis. Die zuletzt spielfreien Oberdorfer brauchen definitiv einen Sieg um sich die Tabellenführung zurückholen zu können und brennen mit Sicherheit schon auf die 90 Minuten.

So, 22.03.2015, 15:00 Uhr

Deutsch Kaltenbrunn - SV Rechnitz

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

Deutsch Kaltenbrunn SV Rechnitz

In der einzigen Sonntagspartie stehen sich zwei Tabellennachbarn aus der unteren Hälfte gegenüber. Während der SV Deutsch Kaltenbrunn in der letzten Runde einen Auswärtssieg einfahren konnte, erreichte der SV Rechnitz nur ein Remis. Aufgrund des Umstandes, dass das letzte Duell mit einem Remis endete und die Teams lediglich durch zwei Punkte voneinander getrennt sind, erwartet uns eine Begegnung auf Augenhöhe.

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?