Vorschau und Expertentipp: BVZ Burgenlandliga

Für unterhaus.at nimmt Wilhelm Oswald, Sektionsleiter des SV Marsch Neuberg, die Vorschau auf die siebente Runde der BVZ Burgenlandliga vor und gibt seinen Expertentipp ab. Nach einem bislang ausgezeichneten Saisonverlauf mit bereits sechs Siegen, hofft Oswald im schwierigen Heimspiel gegen Sankt Margarethen nicht nur auf einen weiteren "Dreier", sondern liebäugelt insgeheim auch mit dem Sprung an die Tabellenspitze. Der Sektionsleiter glaubt zwar, dass Neusiedl weiterhin ungeschlagen bleibt, sich in Drassburg jedoch mit einem Unentschieden wird zufrieden geben müssen.


Freitag, 19.30 Uhr, SV Sigleß - FC Winden   Tipp:  3:1

Wilhelm Oswald: "In dieser Partie geht es für beide Mannschaften um sehr viel. Währtend Sigleß die Chance hat, sich von den hinteren Plätzen etwas Luft zu verschaffen, könnte das Schlusslicht den Anschluss zum hinteren Tabellenmittelfeld herstellen. Da Winden einfach nicht in die Gänge kommt und ich Sigleß etwas stärker einschätze, tippe ich auf einen Heimsieg."

SV Sigleß (12. Platz)
In 3 Heimspielen jeweils ein Sieg, Unentschieden und Niederlage
Mit 6 Treffern drittschwächste Offensive

FC Winden (Tabellenletzter)
In dieser Saison noch ohne Sieg - 6 Niederlagen in 7 Spielen (seit 13 Spielen sieglos)
Schwächstes Heim-Team der Liga - die bisherigen 4 Heimspiele allesamt verloren und dabei nur ein einziges Tor erzielt (seit 6 Heimspielen sieglos)
Mit 3 Treffern schwächste Offensive der Liga - mit 23 Gegentoren auch die schwächste Defensive

 

Freitag, 19.30 Uhr, ASK Marz - ASKÖ Hotwell Klingenbach   Tipp:   4:3

Wilhelm Oswald: "Auf dem kleinen Platz in Marz fallen zumeist viele Tore. Da die Heimischen derzeit gut drauf sind, Golagetter Ivan Buchel sich in Topform befindet und Klingenbach sich in der Offensive momentan schwer tut, glaube ich, dass sich die Gastgeber in einer engen Partie knapp durchsetzen werden."


ASK Marz (5. Platz)
Zwei Zu-Null-Siege in Folge und dabei 9 Tore erzielt
Drittschwächstes Heim-Team - ein Sieg und 2 Niederlagen in 3 Heimspielen
Mit 22 Treffern die Torfabrik der Liga
Ivan Buchel mit 9 Treffern Top-Torjäger der Liga

ASKÖ Klingenbach (9. Platz)
2 Niederlagen in Folge
In 3 Auswärtsspielen jeweils ein Sieg, Unentschieden und Niederlage und dabei jeweils nur 2 Tore erhalten bzw. erzielt

 

Freitag, 19.30 Uhr, UFC Raiba Purbach am See - ASK eco-puls Horitschon-Unterpetersdorf   Tipp:  1:1

Wilhelm Oswald: "Beide Mannschaften benötigen dringend Punkte. Bei Purbach läuft es nicht so recht und musste zudem zuletzt eine Derby-Niederlage einstecken. Auch Horitschon ist bislang nicht wirklich in die Gänge gekommen. In dieser Partie riecht es sehr stark nach einem Unentschieden und erwarte demnach auch eine Punkteteilung."

UFC Purbach am See (Tabellenvorletzter)
2 Zu-Null-Niederlagen in Folge
In 3 Heimspielen jeweils ein Sieg, Unentschieden und Niederlage und dabei nur zwei Tore erhalten, aber auch nur 3 Treffer erzielt
Mit 6 Treffern drittschwächste Offensive

ASK Horitschon (7. Platz)
In 3 Auswärtsspielen ein Sieg und 2 Niederlagen
Mit 7 Gegentoren zweitbeste Defensive

 

Freitag, 19.30 Uhr, ASV Draßburg - SC Neusiedl am See   Tipp:  2:2

Wilhelm Oswald: "Die Draßburger sind in dieser Saison ganz gut unterwegs, im Konter sehr gefährlich und in der Offensive enorm stark - hinten allerdings sehr anfällig. Meiner Ansicht nach bleiben die Neusiedler in dieser Saison weiterhin ungeschlagen, in Draßburg wird es wohl aber nicht zum Sieg reichen."

ASV Draßburg (6. Platz)
Zwei 3:1-Siege in Folge
Zweitstärkstes Heim-Team der Liga - 3 Siege und eine Niederlage in 4 Heimspielen
Mit 21 Treffern zweitstärkste Offensive der Liga - mit 17 Gegentoren aber auch die zweitschwächste Defensive
Marjan Markic mit 7 Treffern drittbester Torschütze der Liga

SC Neusiedl am See (Tabellenführer)
Als einziges Team der Liga in dieser Saison noch ungeschlagen- 6 Siege in 7 Spielen - seit 8 Spielen ohne Niederlage
2 Siege und ein Unentschieden in 3 Auswärtsspielen - seit 4 Auswärtsspielen ungeschlagen
Mit 19 Treffern drittstärkste Offensive - mit nur 4 Gegentoren beste Defensive der Liga
Marian Tomcak mit 9 Treffern Top-Torjäger der Liga

 

Samstag, 16 Uhr, SV Marsch Neuberg - SV Sankt Margarethen   Tipp:  2:1

Wilhelm Oswald: "Da Sankt Margarethen versuchen wird, mit einem Sieg den Anschluss an die Tabellenspitze herzustellen, erwartet uns keine leiche Aufgabe. Zudem steht uns Torwart Jürgen Kirnbauer aufgrund einer Schulterverletzung nicht zur Verfügung. Wir wollen jedoch im Kampf um die Tabellenführung weiterhin mitmischen und müssen somit die Heimspiele gewinnen. "

SV Neuberg (2. Platz)
4 Siege in Serie
Drittbestes Heim-Team der Liga - die bisherigen 3 Heimspiele allesamt gewonnen und dabei nur ein Gegentor erhalten
Mit 7 Gegentoren zweitbeste Defensive

SV Sankt Margarethen (4. Platz)
In der Fremde in dieser Saison noch ungeschlagen - 2 Siege und ein Unentschieden in 3 Auswärtsspielen und dabei nur 2 Gegentore erhalten (seit 5 Auswärtsspielen ohne Niederlage)

 

Samstag, 18 Uhr, UFC Jennersdorf - ASK Baumgarten   Tipp:  2:0

Wilhelm Oswald: "Beide Mannschaften konnten bislang jeweils sieben Zähler sammeln, handelt es sich somit um ein klassisches Sechs-Punkte-Spiel. Jennersdorf ist im Aufwind und sollte vor heimischer Kulisse die Oberhand behalten können. Zudem wünsche ich meinem ehemaligen Mannschaftskollegen Philipp Deutsch Tore und Punkte."

UFC Jennersdorf (14. Platz)
In 3 Heimspielen jeweils ein Sieg, Unentschieden und Niederlage
Mit 5 Treffern zweitschwächste Offensive der Liga

ASK Baumgarten (11. Platz)
Nur ein Punkt aus den letzten 4 Runden
Drittschwächstes Auswärts-Team - in 3 Auswärtsspielen nur einen Punkt geholt und dabei lediglich 2 Tore erzielt

 

Samstag, 18.30 Uhr, ASKÖ Stinatz - SC/ESV Parndorf 1b   Tipp:  3:0

Wilhelm Oswald: "Während Stinatz derzeit einen guten Lauf hat, mussten die Parndorfer zuletzt ein bitteres 0:7-Heimdebakel hinnehmen. Auch am Samstag wird die zweite Mannschaft des Regionalligisten leer ausgehen. Das wird meiner Meinung nach eine klare Angelgenheit und tippe auf einen souveränen Heimsieg."

ASKÖ Stinatz (3. Platz)
3 Siege in Folge
In 3 Heimspielen 2 Siege und eine Niederlage
Mit 7 Gegentoren zweitbeste Defensive

SC/ESV Parndorf 1b (8. Platz)
Ein Sieg und 2 Niederlagen in 4 Auswärtsspielen
Mit 16 Gegentoren drittschwächste Defensive

Samstag, 19 Uhr, SV Güssing - SC Buchschachen   Tipp:   3:1

Wilhelm Oswald: "Nach einigen erfolgreichen Spielen hat Güssing zuletzt wieder eine Niederlage einstecken müssen, ist aber nach einer schlechten Leistung auf Wiedergutmachung bedacht. Buchschachen ist zwar im Aufwind, wird sich auf dem großen Platz in Güssing aber sehr schwer tun und ist zudem in der Fremde nicht alluzu stark. Das wird ein klarer Heimsieg."

SV Güssing (10. Platz)
Ein Punkt aus den letzten beiden Spielen
Zweitschwächstes Heim-Team der Liga - nur 2 Punkte aus den bisherigen 3 Heimspielen (seit 4 Heimspielen sieglos)
Mit 7 Gegentoren zweitbeste Defensive der Liga

SC Buchschachen (13. Platz)
Schwächstes Auswärts-Team der Liga - die bisherigen 3 Auswärtsspiele jeweils verloren und dabei nur ein Tor erzielt
Mit 6 Treffern drittschwächste Offensive

 

Günter Schlenkrich

Jetzt Fan werden von unterhaus.at/Burgenland!

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten