Vorschau und Expertentipp: BVZ Burgenlandliga

Für unterhaus.at nimmt Richard Niederbacher, Trainer des SC Neusiedl am See, die Vorschau zur achten Runde der BVZ Burgenlandliga vor und gibt seinen Expertentipp ab. Seine Mannschaft ist zwar als einziges Team der Liga in dieser Saison noch ungeschlagen, musste aber mit einem Unentschieden in Draßburg am vergangenen Wochenende die Tabellenführung abgeben. Im Kracher der Runde haben die Neusiedler aber am Samstag in Neuberg die Chance, auf Platz eins zurückzukehren. Niederbacher ist auch optimistisch, dass sein Team den Platz als Sieger verlassen wird.

 

Freitag, 19.30 Uhr, ASK Baumgarten - ASK Marz   Tipp:   2:1

Richard Niederbacher: "Die Marzer haben zwei Punkte mehr auf dem Konto und sind in der Tabelle etwas besser platziert, ich glaube aber, dass Baumgarten die Chance, sich von den hinteren Rängen etwas Luft zu verschaffen, wahrnehmen und nicht zuletzt aufgrund des Heimvorteils die Oberhand behalten wird."

ASK Baumgarten (10. Platz)
In 4 Heimspielen jeweils 2 Siege und Niederlagen

ASK Marz (6. Platz)
Bestes Auswärts-Team der Liga - 3 Siege und eine Niederlage in 4 Auswärtsspielen
Mit 22 Treffern zweitbeste Offensive
Ivan Buchel mit 9 Treffern zweitbester Torschütze der Liga

 

Samstag, 15 Uhr, SV Marsch Neuberg - SC Neusiedl am See   Tipp:   0:2

Richard Niederbacher:  "Die Neuberger haben einen guten Lauf, sind enorm stark und haben zuletzt die Tabellenführung übernommen. Wir sind in dieser Saison aber noch ungeschlagen und werden es im Schlager der Runde auch bleiben. Wir freuen uns schon auf das Gipfeltreffen und sind zuversichtlich, wieder an die Tabellenspitze zurückkehren zu können."

SV Neuberg (Tabellenführer)
5 Siege in Serie
Zweitbestes Heim-Team der Liga - die bisherigen 4 Heimspiele allesamt gewonnen und dabei nur ein Gegentor erhalten
Mit 7 Gegentoren beste Defensive

SC Neusiedl am See (2. Platz)
Als einziges Team der Liga in dieser Saison noch ungeschlagen - seit 9 Spielen ohne Niederlage
In 4 Auswärtsspielen jeweils 2 Siege und Unentschieden - seit 5 Auswärtsspielen ungeschlagen
Mit 22 Treffern zweitbeste Offensive - mit 7 Gegentoren beste Defensive der Liga
Marian Tomcak mit 9 Treffern zweitbester Torschütze der Liga

 

Samstag, 15 Uhr, ASK eco-puls Horitschon-Unterpetersdorf - ASV Draßburg   Tipp:   1:3

Richard Niederbacher: "Horitschon ist auf eigenem Platz nicht schlecht, in dieser Saison bislang aber noch nicht wie gewünscht in Fahrt gekommen. Die Draßburger hingegen sind in der Offensive bärenstark und werden sich - auch wenn sie hinten anfällig sind - am Samstag durchsetzen können."


ASK Horitschon (7. Platz)
4 Punkte aus den letzten beiden Spielen
2 Siege und eine Niederlage in 4 Heimspielen

ASV Draßburg (4. Platz)
Seit 3 Runden ungeschlagen
Ein Sieg und 2 Niederlagen in 3 Auswärtsspielen
Mit 24 Treffern die Torfabrik der Liga - mit 20 Gegentoren zweitschwächste Defensive
Marjan Markic mit 10 Treffern Top-Torjäger der Liga

 

Samstag, 16 Uhr, SV Sankt Margarethen - UFC Jennersdorf   Tipp:   3:0

Richard Niederbacher: "Um den Anschluss zum Vorderfeld der Liga nicht endgültig zu verpassen, muss Sankt Margarethen gewinnen und wünsche meinem Freund und Trainerkollegen Josef Degeorgi auch drei Punkte. Jennersdorf agiert etwas unglücklich und ist bislang unter Wert geschlagen worden. Dennoch wird das ein klarer Heimsieg."

SV Sankt Margarethen (5. Platz)
2 Niederlagen in Folge
In 4 Heimspielen jeweils 2 Siege iund Niederlagen

UFC Jennersdorf (Tabellenvorletzter)
Ein Sieg und 3 Niederlagen in 4 Auswärtsspielen, dabei niur zwei Tore erzielt
Mit 5 Trefferen zweitschwächste Offensive der Liga

 

Samstag, 17.30 Uhr, ASKÖ Stinatz - SV Sigleß   Tipp:   2:0

Richard Niederbacher: "Stinatz hat derzeit einen tollen Lauf und ist zudem überaus heimstark. Sigleß braucht zwar dringend Punkte, wird am Samstag aber mit leeren Händen dastehen. Die Gastgeber werden ihre Siegesserie fortsetzen und einen ungefährdeten Dreier einfahren können."


ASKÖ Stinatz (3. Platz)
4 Siege in Serie
3 Siege und eine Niederlage in 4 Heimspielen, dabei nur 3 Gegentore erhalten
Mit 7 Gegentoren beste Defensive

SV Sigleß (10. Platz)
Ein Sieg und 3 Niederlagen in 4 Auswärtsspielen, dabei nur 2 Tore erzielt

 

Samstag, 18 Uhr, SC/ESV Parndorf 1b - ASKÖ Hotwell Klingenbach   Tipp:  1:1

Richard Niederbacher: "In dieser Partie geht es für beide Mannschaften um wichtige Punkte. Die Parndorfer mussten zuletzt zwei Niederlagen einstecken, man weiß aber nie, ob bzw. welche Verstärkungen sie von der ersten Mannschaft erhalten. Klingenbach konnte zuletzt in Marz gewinnen und wird meiner Ansicht nach auch in Parndorf punkten können."

SC/ESV Parndorf 1b (12. Platz)
2 Zu-Null-Niederlagen in Folge
2 Siege und eine Niederlage in 3 Heimspielen
Mit 18 Gegentoren drittschwächste Defensive

ASKÖ Klingenbach (8. Platz)
2 Siege und eine Niederlage in 4 Auswärtsspielen, dabei lediglich 3 Treffer erzielt, aber auch nur 2 Gegentore erhalten

 

Samstag, 18.30 Uhr, FC Winden - SV Güssing   Tipp:   2:2

Richard Niederbacher: "Die Windener haben erst einen mickrigen Punkt auf dem Konto und hoffen natürlich auf den ersten Saisonsieg. Dazu wird es meiner Ansicht nach auch am Samstag nicht reichen, ein Unentschieden sollte gegen die kampfstarken Güssinger aber möglich sein. Da die Gäste bereits vier Mal mit dem Gegner die Punkte teilen mussten, riecht es hier stark nach einem Remis."

FC Winden (Tabellenletzter)
In dieser Saison noch ohne Sieg - 7 Niederlagen in 8 Runden (seit 14 Spielen sieglos)
Schwächstes Heim-Team der Liga - die bisherigen vier Heimspiele jeweils verloren und dabei nur ein Tor erzielt (seit 7 Heimspielen ohne Sieg)
Mit 4 Treffern schwächste Offensive der Liga - mit 27 Gegentoren auch die schwächste Defensive

SV Güssing (9. Platz)
In 4 Auswärtsspielen jeweils ein Sieg und eine Niederlage, dabei nur 4 Treffer erzielt, aber auch nur 3 Gegentore erhalten
Mit 7 Gegentoren beste Defensive der Liga

 

Sonntag, 10.30 Uhr, SC Buchschachen - UFC Raiba Purbach am See   Tipp:   1:0

Richard Niederbacher: "Gegen die Buchschachener haben wir bereits zu Saisonbeginn gespielt. In der Folge konnte sich die Mannschaft aber steigern und ist von Spiel zu Spiel stärker geworden. Darum glaube ich auch, dass sie sich in diesem Sechs-Punkte-Spiel zweier Tabellennachbarn knapp durchsetzen und einen wichtigen Sieg feiern werden."

SC Buchschachen (14. Platz)
2 Siege und eine Niederlage in 4 Heimspielen
Mit 6 Treffern drittschwächste Offensive

UFC Purbach am See (13. Platz)
Ein Punkt aus den letzten 3 Spielen
Drittschwächstes Auswärts-Team der Liga - ein Sieg und 3 Niederlagen in 4 Auswärtsspielen, dabei nur 3 Tore erzielt

 

Günter Schlenkrich

Jetzt Fan werden von unterhaus.at/Burgenland!

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten