Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

SV Stegersbach und SC Ritzing trennen sich in flottem Spiel Remis

SV Stegersbach
SC Ritzing

Am Freitag traf SV Stegersbach in der Burgenlandliga auf SC Ritzing. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen. Die Zuschauer durften sich auf interessante 90 Minuten freuen. Stegersbach war etwas unter Zugzwang aufgrund der letzten Spiele, Ritzing galt als leichter Favorit in diesem Duell.


Keine Tore in Halbzeit 1

In den ersten 45 Minuten gab es für beide Seiten nichts zu bejubeln, keinem der beiden Teams gelang ein Treffer. Das Spiel hatte allerdings Unterhaltunsgwert, Stegersbach versuchte nach einem kurzen Abtasten das Kommando zu übernehmen, Ritzing hielt sich etwas zurück und war drauf bedacht, die Defensive zu stabilisieren. Die Hausherren fanden gute Möglichkeiten vor, vor dem Tor war man allerdings zu unsicher und so blieb es beim 0:0 zur Pause.

Stegersbach will den Sieg

Auch in der zweiten Halbzeit waren die Stegersbachr das bessere Team, man fand die besseren Möglichkeiten vor und versuchte, auf die volle 3 Punkte zu gehen. In der Folge musste der Schiedsrichter innerhalb kurzer Zeit mehrmals in die Brusttasche greifen. Ritzing hatte nur wenige Möglichkeiten, man hielt aber Defensiv die Hausherren in Schacht. Danach pfiff der Unparteiische das Spiel ab und schickte beide Teams, die sich mit einem Remis begnügen mussten, unter die Dusche. Ein Punkt, mit dem die Hausherren aus dem Südburgenland zwar leben können, aber nicht wirklich glücklich damit sind.

"Wir sind nicht wirklich zufrieden, aufgrund der Chancen und der Spielanteile wäre ein Sieg für uns duchaus möglich gewesen Heute", so Stegersbachs Hannes Thier zu ligaportal.at.

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus