Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Pinkafeld und Horitschon liefern sich hochklassiges Duell

ASK Horitschon
SC Pinkafeld

Am Samstag traf in der 13. Runde der Burgenlandliga der Tabellenfünfte ASK eco-puls Horitschon-Unterpetersdorf vor heimischem Publikum auf den Tabellenzweiten SC Pinkafeld. ASK eco-puls Horitschon-Unterpetersdorf gewann in Runde 12 mit 3:2 gegen SC Ritzing, während SC Pinkafeld 3:1 gegen Bad Sauerbrunn gewann . In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte kein Team das bessere Ende für sich. Beide Mannschaften mussten sich nach einem Unentschieden mit einem Punkt begnügen, auch diesmal sollte es auf eine Punkteteilung hinauslaufen.


Anze Kosnik trifft nach 18 Minuten

In den ersten 45 Minuten ging es gleich ordentlich zur Sache, beide Teams gaben sofort Vollgas. Horitschon versuchte zu Hause dominant aufzutreten, die Gäste hielten dagegen und so entstand ein flottes Spiel, in dem die Gäste nach 19 Minuten durch den starken Kosnik dann in Führung gingen. Horitschon brachte eine Ecke nicht richtig weg und Kosnik traf ins lange Eck. Lange durfte man allerdings nicht jubeln, denn Wessely traf nach Haller Assist zum verdienten Ausgleich. Dann waren wieder die Gäste am Zug, erneut Kosnik war zur Stelle, nachdem man zuvor die Latte getroffen hatte, staubte er trocken ab. Vor der Pause aber wieder die Hausherren, Kustor stieg nach einer Ecke am höchsten und besorgte den erneuten Ausgleich, dann war Pause in einer tollen Begegnung.

VideoTor SC Pinkafeld 19. Minute

Keine Tore in der zweiten Spielhälfte

Auch in den zweiten 45 Minuten sahen die Zuseher eine ausgeglichene Partie. Beide Mannschaften suchten immer wieder nach der Entscheidung, am nähesten kamen dem Sieg noch die Gäste, die in der 85.Minute Pech hatten, als man nur die Stange traf. Danach pfiff der Unparteiische das Spiel ab und schickt beide Teams, die sich mit einem Remis begnügen müssen, unter die Dusche.

"Wir können mit dem Punkt leben, wir haben heute gegen einen starken Gegner gespielt, obwohl wir am Schluss beim Stangenschuss Pech hatten", so Pinkafelds sportlicher Leiter Alex Diridl.

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus