Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

SV Oberwart gewinnt bei heimstarken Bad Sauerbrunnern

Bad Sauerbrunn
SV Oberwart

In der Burgenlandliga stand die 13. Runde auf der Programm, in der SC Bad Sauerbrunn SV Oberwart auf heimischer Anlage empfing. Beide Teams trafen in letzter Zeit nicht aufeinander und so durfte man sich auf interessante 90 Minuten freuen, Bad Sauerbrunn ließ zu Hause diese Saison zumeist nichts anbrennen, nur beim 1:1 gegen Draßburg ließ man Punkte.


Thomas Herrklotz bringt SV Oberwart früh in Front

In den ersten Minuten kam der SV Oberwart gefährlich nahe an den Strafraum des Gegners heran und konnte das auch sogleich in einen zählbaren Torerfolg ummünzen. Nach tollem Assist von Koch tauchte Herrklotz plötzlich vor dem Tor der Gastgeber auf, ein trockener Schuss besiegelte die Führung für die Südburgenländer, deren Formkurve deutlich nach oben zeigt. Wenig später hatten die Hausherren dann die große Chance auf den Ausgleich, doch Knotzer versemmelte einen Elfmeter, eine tolle Parade von Goalie Sipos. Oberwart hatte noch weitere gute Möglichkeiten, es blieb jedoch bei der knappen Führung.

Oberwart spielt Sieg heim

Bad Sauerbrunn versuchte es in der zweiten Halbzeit oft mit der Brechstange, Oberwart konterte und kam am Ende auch zum zweiten Treffer, der die Partie entschied. Balla setzte einen perfekten Ball auf Herrklot ab, dieser blieb vor dem Tor eiskalt und traf zum 0:2, ein schöner Treffer. Danach beendete der Schiedsrichter das Spiel und der SV Oberwart durfte mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten.

Trainer Jürgen Halper, SVO:
"Was bis vor wenigen Wochen noch nicht so gut geklappt hat, läuft jetzt perfekt. Ich habe immer gesagt, dass man Ruhe bewahren muss, weil wir sehr knapp dran sind. Jetzt haben wir fünf Mal hintereinander gewonnen und können die letzten beiden Herbstpartien mit einem ziemlich breiten Brüstl angehen. Das Selbstvertrauen stimmt jetzt, die taktischen Vorgaben werden von der Mannschaft toll umgesetzt und wir können tatsächlich noch vor der Winterpause einen Platz in der oberen Tabellenhälfte erreichen. Ich habe zur Mannschaft gesagt, dass die heutigen Punkte nichts wert sind, wenn wir nicht nächste Woche nachlegen. Ich denke, meine Burschen wissen, was ich damit und wie ich es gemeint habe."

 

Quelle: svo.at

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung