Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

SV Oberwart feiert 3. Heimsieg in Folge

SV Oberwart
ASK Horitschon

Am Freitag durften sich die Besucher in der Burgenlandliga auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams SV Oberwart und ASK eco-puls Horitschon-Unterpetersdorf freuen. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte SV Oberwart mit 4:0 das bessere Ende für sich. Oberwart unterstrich die starken Leistungen der Vorwochen und holte sich auch diese Woche den Sieg.


Peter Gergoe stellt auf 1:0

Horitschon startete aber sehr gut in die Partie, Oberwart wusste sich zu Beginn manchmal nur mit Fouls zu helfen, und etwas entgegen des Starts gingen die Hausherren dann auch in Führung, Gergö stieg nach einem Standard am höchsten und traf zur Führung für die Südburgenländer. Oberwart übernahm danach das Kommando, die Gangart im Spiel wurde allerdings deutlich härter, bis zur Pause gab es einige Härteeinlagen.

Peter Gergoe erzielt Siegtor und lässt Fans jubeln

Horitschon kam dann besser aus der Kabine, mehrmals hatte man gute Möglichkeiten auf den Ausgleich, nach einigen Schnitzern in der Hintermannschaft der Hausherren war es dann Kustor, der den verdienten Ausgleich fixierte. Doch Oberwart meldete sich wieder zurück, Gergö traf erneut per Kopf zur Führung. In den letzten Minuten ging es dann rund,  gleich 3 Horitschoner wurden wegen Gelb- Rot des Feldes verwiesen. Nach dem Schlusspfiff bejubelt so der SV Oberwart drei Punkte und geht mit Selbstvertrauen in die kommende Partie gegen Deutschkreutz. ASK Horitschon hingegen muss die Niederlage erst verdauen und hat gegen Wimpassing die nächste Möglichkeit, wieder anzuschreiben.

Trainer Jürgen Halper:
"Wir haben heute eine richtig starke Mannschaft in die Knie gezwungen, man hat schon gesehen, dass die Horitschoner guten Fußball spielen, so lange sie Fußball spielen. Dass wir mit Christoph Koch schon den vierten Schwerverletzten seit Saisonbeginn haben, ist Pech, gehört aber zum Fußball. Über das Foul von Derdak und über diesen Spieler selbst möchte ich mich nicht äußern, sonst geht es mir wieder an die Brieftasche. Ehrgeiz ist in Ordnung, aber Frust bei einer Niederlage haben in einem Mannschaftssport nichts verloren."

 

Quelle: svo.at

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus