Spielberichte

Markt Allhau will mit neuem Coach hoch hinaus

Beim UFC Markt Allhau zieht man kurz vor Weihnachten ebenfalls Bilanz über die vergangene Spielzeit. Die Hinrunde verlief für die Südburgenländer relativ holprig, nachdem man gegen Ende der Meisterschaft mit den Ergebnissen etwas strauchelte, nahm Trainer Sandor Homonnai seinen Hut. Nun will man mit einem neuen Coach wieder voll durchstarten, wir haben uns kurz mit Obmann Joseph Garber unterhalten, wie die Vorbereitungen für die Rückrunde laufen und was man sich vorgenommen hat.

 

Bereits der Start der Südburgenländer war nicht besonders berauschend, dennoch fing man sich dann und man spielte sich sogar in einen kleinen Lauf, gegen Wimpassing, Stegersbach und Eltendorf konnte man sogar 3 Siege en suite feiern. Doch danach kam man ins straucheln, es folgten insgesamt 6 Spiele ohne Sieg. Die Konsequenz daraus war, dass Trainer Homonnai seinen Hut nahm. Danach feierte man immerhin noch einen vollen Erfolg, die letzten beiden Spiele gingen wieder verloren. "Der Start war eigentlich in Ordnung, danach sind wir aber ins Mittelmaß abgerutscht", so Obmann Joseph Garber.

Neuer Trainer soll es richten

Für die Rückrunde steht natürlich ein neuer Coach im Raum, der die Mannschaft aus der unteren Region führen soll, dies hat oberste Priorität bei den Markt Allhauern. "Wir wollen eigentlich auch noch unter die ersten 6 wenn es möglich ist", so Obmann Garber optimistisch. Schafft man einen soliden Start in die Rückrunde, so kann man sicherlich noch einiges erreichen.

Auch transfertechnisch hat sich bereits etwas getan, Martin Kollowein legt eine Pause ein, Goalie Buchegger hat die Markt Allhauer verlassen, im Gegenzug dazu konnte man Goalie Haspl verpflichten, der bereits früher in der Burgenlandliga tätig war, zumindest im Tor ist man also sehr gut aufgestellt.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Burgenland

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter