UFC Markt Allhau und ASK Kohfidisch trennen sich im Südderby Remis

UFC Markt Allhau
ASK Kohfidisch

In der 26. Runde der Burgenlandliga duellierten sich in diesem Sechs-Punkte-Spiel der Tabellendreizehnte UFC Markt Allhau und der Tabellenvierzehnte ASK Kohfidisch. Es war ein Spiel bei dem es für beide Mannschaften um einiges ging, ein Blick auf die Tabelle genügte, dementsprechend wichtig und vorsichtig agierten beide Mannschaften dann auch.


Keine Tore in Halbzeit 1

In den ersten 45 Minuten warteten die Zuschauer vergeblich auf einen Treffer und mussten sich vorerst in Geduld üben. Markt Allhau hatte aber gleich zu beginn Glück, als ein Freistoß der Kohfidischer nur an der Latte landete, danach hatten auch die Hausherren die erste große Möglichkeit. Es entwickelte sich in der Folge ein offenes Spiel, beide Mannschaften neutralisierten sich dann etwas, mit dem 0:0 ging es dann für beide TEams in die Pause.

Chancen auf beiden Seiten

Auch in der zweiten Halbzeit lieferten sich beide Teams ein relativ offenes Spiel, Kohfidisch hatte nach einer Stunde die Chance auf die Führung, doch man scheiterte am Schlussmann der Markt Allhauer. Auch die Gastgeber hatten dann in der Schlussphase gute Chancen, man vergab jedoch ebenfalls. Nach 90 Minuten trennten sich beide Mannschaften mit einem Unentschieden, keinem der beiden Teams gelang der Lucky Punch in den Schlussminuten. In der zweiten Halbzeit griff der Schiedsrichter insgesamt vier Mal zum gelben Karton (Juergen Pfahnl 69.; Ramon Halmai 73.; Botond Nemeth 75.; Mario Tackner 94.)

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten