Vereinsbetreuer werden

Burgenlandliga 2021/2022: Vorschau Runde 13

In wenigen Tagen steht die 13. Meisterschaftsrunde in der Burgenlandliga auf dem Programm. Ligaportal.at liefert an jedem Spieltag einen interessanten Vergleich der jeweils duellierenden Teams. Auch am kommenden Spieltag gibt es wieder interessante Duelle, unter anderem die Begegnung Parndorf gegen Pinkafeld. Wer bleibt erfolgreich? Wer findet auf die Siegerstraße zurück?


Fr, 22.10.2021, 19:30 Uhr

SC/ESV Parndorf 1919 - SC HERZ Pinkafeld

Live-Ticker

SC/ESV Parndorf 1919 SC HERZ Pinkafeld

Der SC/ESV Parndorf 1919, Zweiter des Zwischenklassements, gehört zweifelsohne zu den stärksten Teams der Liga. Die erste Niederlage der Saison kassierte man auf eigenem Rasen in der vorletzten Runde gegen den Tabellenführer Oberwart. Am vergangenen Spieltag hatte man Coronabedingt spielfrei, Horitschon hat einen Verdachtsfall gemeldet. Der SC Pinkafeld hat in der letzten Runde das Kräftemessen mit dem ASV Siegendorf verloren und logiert mit neun Punkten Rückstand auf den Tabellenführer auf dem vierten Tabellenplatz. Die Senft-Elf gilt als auswärts stark, vier Siege und nur eine Niederlage sprechen dafür.

Fr, 22.10.2021, 19:30 Uhr

SV Leithaprodersdorf - FSG Oberpetersdorf/Schwarzenbach

Live-Ticker

SV Leithaprodersdorf FSG Oberpetersdorf/Schwarzenbach

Der SV Leithaprodersdorf zog zuletzt zweimal am Stück den Kürzeren. Insgesamt schaffte es die Benes-Truppe bislang nur selten, mit vollen Erfolgen für richtig Bewegung auf dem Punktekonto zu sorgen. Von den vergangenen sieben Partien konnte man nur eine für sich entscheiden. Nun bekommt man es mit dem Tabellenletzten, der FSG Oberpetersdorf/Schwarzenbach zu tun, welche trotz guter Leistungen nach dem Match immer mit leeren Händen dastehen. Nach dem SV Sankt Margarethen stellt man mit 31 Gegentoren bislang die zweitschwächste Defensive der Liga.

Sa, 23.10.2021, 16:00 Uhr

SV Güssing - ASK Kohfidisch

Live-Ticker

SV Güssing ASK Kohfidisch

Was ist bloß mit dem SV Güssing los? Der Lukacs-Truppe scheint es nicht zu gelingen, den Heimkomplex loszuwerden. In der Heimstatistik liegt der SV Güssing weiterhin am Tabellenende, fünf Spiele null Punkte und ein Torverhältnis von 2:11. Nun kommt der ASK Kohfidisch in das VULCOLOR-Stadion, der auswärts noch keinen Sieg errungen hat. Nach einer nicht zufriedenstellend verlaufenen ersten Saisonphase scheinen die Kohfidischer durch acht Punkte in den letzten fünf Begegnungen endlich zu alter Stärke gefunden zu haben.

Sa, 23.10.2021, 17:00 Uhr

ASKÖ Klingenbach - SC Bad Sauerbrunn

Live-Ticker

ASKÖ Klingenbach SC Bad Sauerbrunn

Nach zuletzt vier Siege und zwei Remis am Stück verlor der ASKÖ Klingenbach am vergangenen Wochenende mit 1:0 gegen Kohfidisch. Auf dem heimischen Rasen ist man eine Macht, vier Siege und zwei Remis sprechen für sich. Der SC Bad Sauerbrunn ist in diesen Tagen und Wochen schwer einzuschätzen, nach einem überraschenden Sieg folgte eine unerwartete Niederlage, Konstanz sieht anders aus, obwohl der SC auf fremden Boden bereit zehn Punkte errungen hat. Zuletzt verlor man auf heimischen Boden gegen Ritzing mit 1:4.

Sa, 23.10.2021, 17:00 Uhr

SV Sankt Margarethen - ASK eco-puls Horitschon-Unterpetersdorf

Live-Ticker

SV Sankt Margarethen ASK eco-puls Horitschon-Unterpetersdorf

In der vorletzten Woche gab der SV Sankt Margarethen mit dem 2:1-Erfolg gegen die FSG Oberpetersdorf/Schwarzenbach die rote Laterne ab und erzielten den ersten Sieg der Saison. Insgesamt stellen die Nordburgenländer nach Oberpetersdorf die löchrigste Defensive der Liga. Nun kommt mit Horitschon eine Mannschaft, die nicht gerade auf Rosen gebettet ist. Nach einer guten ersten Saisonphase hat man zuletzt den Rhythmus verloren und steht im Keller der Burgenlandliga. Die jüngsten drei Partien verlor man, allerdings gegen Mannschaften der Spitzengruppe. Fünfmal musste man bislang in der Fremde ran. Dabei sprangen null Zähler und ein Tor heraus.

Sa, 23.10.2021, 17:00 Uhr

SC Ritzing - FC Deutschkreutz

Live-Ticker

SC Ritzing FC Deutschkreutz

Aus den letzten drei Begegnungen holte der SC Ritzing sieben Punkte, wobei zu beachten ist, dass die Stärke der Furtner-Elf auf fremden Boden ist, das zeigt die Auswärtsbilanz. Und mit David Witteveen und Lazar Cvetkovic hat der SC zwei schussgewaltige Spieler in der Mannschaft, die zwei Drittel aller Tore geschossen haben. Aber es fehlt die Konstanz in der bisherigen Herbstsaison, es geht zu wie auf einer Achterbahn. Die Gäste aus Deutschkreutz kommen nach den drei Niederlagen gegen Mannschaften aus dem Spitzenfeld nun mit drei Erfolge in den letzten drei Spielen so langsam wieder in die Spur. Die Heger-Elf befindet sich mittlerweile auf einem richtig guten Weg und punktet Woche für Woche mit tollem Einsatz, Kompaktheit und Stabilität.

Sa, 23.10.2021, 17:30 Uhr

UFC Markt Allhau - SpG Oberwart/Rotenturm

Live-Ticker

UFC Markt Allhau SpG Oberwart/Rotenturm

Das Derby der Runde steigt am Samstag in Markt Allhau, wenn der Tabellenführer aus Oberwart sein Stelldichein gibt. Die SpG ist aktuell das formstärkste Team der Liga. Auf heimischen Rasen hat Markt Allhau erst einen Sieg und ein Remis errungen, die Torausbeute mit 6 Tore in fünf Spielen ist auch ziemlich mau. Der Gast aus Oberwart kann mit einer tadellosen Bilanz aufweisen, noch ohne Punkteverlust und 41 erzielte Treffer. Mit Thomas Herrklotz hat man den treffsichersten Akteur der Liga in den eigenen Reihen. Der Stürmer markierte bereits 18 Saisontore. Die Truppe von Bruno Friesenbichler wird übermenschliche Kräfte aufbieten müssen, um gegen diese Übermacht eine Chance zu bekommen. .

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!