Vereinsbetreuer werden

Burgenlandliga 2022/2023: Vorschau Runde 2

In wenigen Tagen steht die 2. Meisterschaftsrunde in der Burgenlandliga auf dem Programm. Ligaportal.at liefert an jedem Spieltag einen interessanten Vergleich der jeweils duellierenden Teams. Sechs Matches steigen am Freitagabend. Die restlichen zwei folgen dann am Samstag. Ligaportal.at gibt vorab einen kompakten Überblick über sämtliche Kräftemessen.

 

 


Fr, 05.08.2022, 19:30 Uhr

SV Klöcher Bau Oberwart - ASK Kohfidisch

Live-Ticker

SV Klöcher Bau Oberwart ASK Kohfidisch

Der SV Klöcher Bau Oberwart darf mit der bisher gezeigten Leistung durchaus zufrieden sein. Im Spiel gegen Güssing hatte man einen Spielanteil von 70 % und lieferte eine ansehnliche Performance ab. Der einzige Wermutstropfen: die Offensivabteilung vergab zu viele Torchancen, dazu noch der unpassende Pfiff des Unparteiischen. Oberwart-Boss Horn und Sportkoordinator Lehner und die Schiris werden bestimmt keine Freunde fürs Leben. Für den ASK Kohfidisch läuft es nach dem Umbruch im Sommer samt zahlreichen Neuverpflichtungen und Trainerwechsel bislang noch nicht rund. Zum Meisterschaftsauftakt setzte es eine bittere 0:1-Heimpleite gegen den UFC Markt Allhau, wobei die Offensivabteilung der Dürnbeck-Truppe die Effizienz vermissen ließ.

Fr, 05.08.2022, 19:30 Uhr

FC Deutschkreutz - FC Andau

Live-Ticker

FC Deutschkreutz FC Andau

Der FC Deutschkreutz holte zum Auftakt einen 3:0 Sieg auf eigenem Rasen gegen Sankt Margarethen und ist damit der erste Tabellenführer der neuen Saison. Die Mannschaft scheint die Vorgaben von Trainer Mario Pürrer, der im Laufe der Vorsaison die Nachfolge von Dietmar Heger angetreten hatte, immer besser umsetzten zu können. Der Heimkehrer Tobias Szaffich sorgte für zwei Treffer. Der FC Andau ist sicherlich gut beraten, dessen Kreise einzudämmen. Selbst muss man sich aber keinesfalls verstecken. Die Bauer-Truppe startete mit einem 1:1-Remis gegen den USVS Rudersdorf in die Meisterschaft. Dabei überzeugte man mit Leidenschaft und Einsatz. Einziger negativer Aspekt: die Abschluss-Schwäche im Offensivbereich.

Fr, 05.08.2022, 19:30 Uhr

SC Ritzing - SV Leithaprodersdorf

Live-Ticker

SC Ritzing SV Leithaprodersdorf

Der SC Ritzing holte zum Auftakt im Spitzenspiel der ersten Runde ein 1:1 auswärts gegen den SC/ESV Parndorf. Damit darf man zufrieden sein. Die neu formierte Truppe, es gab 14 Zugänge, scheint die Philosophie von Trainer Josef Furtner immer besser zu verinnerlichen. Geht es in dieser Tonart weiter, wird man eine spannende Spielzeit 2021/22 absolvieren. Für Schlagzeilen sorgte der SV Leithaprodersdorf zum Auftakt. Auf heimischem Rasen machte man in den letzten 25 Minuten noch einen 1:4 Rückstand gegen Bad Sauerbrunn wett. Es wird nun interessant zu beobachten sein, wie sich die Truppe von Coach Peter Benes auswärts in Ritzing präsentiert, ob sich die Defensivabteilung gefestigt hat und nicht mehr so viele Gegentreffer zulässt.

Fr, 05.08.2022, 19:30 Uhr

ASKÖ Klingenbach - Schattendorf

Live-Ticker

ASKÖ Klingenbach Schattendorf

Der ASK Klingenbach scheint in dieser Spielzeit genau dort weiterzumachen, wo man in der Vorsaison aufgehört hatte. Der Tabellensechste der letzten Saison entschied den Auftakt gegen FC Pinkafeld mit 2:1 für sich. Auch in der neuen Saison gehört die Hatzl-Truppe zu den Anwärtern eines Platzes im oberen Tabellendrittel. Bislang wird man dieser Rolle gerecht. Gegen den SV Schattendorf muss der Fokus nun noch mehr auf Aspekte wie Disziplin und Ausdauer gelegt werden. Die Schattendorfer hatten in der letzten Runde einen 2:1 Sieg gegen den ASK Horitschon eingefahren und kamen zu den ersten drei Punkten. Jetzt wünscht man wieder voll anzuschreiben, um gleich deutlich zu machen, dass man mit dem Abstiegskampf nichts zu tun haben will. Patrick Derdak, die gefährlichste Waffe im Offensivbereich, scheint schon wieder in guter Form zu sein und steuerte einen Treffer bei.

Fr, 05.08.2022, 19:30 Uhr

UFC Markt Allhau - SC/ESV Parndorf 1919

Live-Ticker

UFC Markt Allhau SC/ESV Parndorf 1919

Es war ein zufriedener Start in die neue Saison für den UFC Markt Allhau. Auf fremder Anlage holte der UFC einen1:0-Sieg gegen den ASK Kohfidisch. Im Heimmatch gegen den SC/ESV Parndorf will man nun nachlegen, um umgehend wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg zu sammeln. Bei erwähntem Sieg war Routinier Franz Weber mit seinem Tor für den Allhauer Auswärtssieg verantwortlich. Parndorf startete im Spitzenspiel der ersten Runde mit einem 1:1-Remis gegen den SC Ritzing in die Meisterschaft. Dabei überzeugte man mit Leidenschaft und Einsatz. Jetzt möchte man voll anschreiben, um gleich deutlich zu machen, dass man um die Meisterschaft voll mitspielen möchte.

Fr, 05.08.2022, 19:30 Uhr

SC Bad Sauerbrunn - SC HERZ Pinkafeld

Live-Ticker

SC Bad Sauerbrunn SC HERZ Pinkafeld

Der Auftritt des SC Bad Sauerbrunn am ersten Spieltag geben Rätsel auf. Während man in offensiver Hinsicht immer wieder zu beeindrucken weiß, offenbart man in defensiver Hinsicht teils unverständliche Schwächen. Es gab eine Phase, in der man überhaupt nicht mehr griffig agiert, vom Gegner streckenweise überrannt wird, so geschehen in Leithaprodersdorf, wo man eine 4:1 Führung vergeigte. Der SC Pinkafeld will Wiedergutmachung betreiben nach dem 1:2 in der ersten Runde gegen den ASK Klingenbach. Gegen die Grenzstädter hatte man früh mit 0:2 hinten gelegen, und hat es aber trotz einer guten zweiten Halbzeit nicht mehr geschafft, wenigstens einen Punkt zu retten. Trainer Christoph Monschein wird aufgrund der Gelb-Roten Karte auf der Betreuerbank fehlen.

Sa, 06.08.2022, 18:30 Uhr

SV Sankt Margarethen - ASK eco-puls Horitschon-Unterpetersdorf

Live-Ticker

SV Sankt Margarethen ASK eco-puls Horitschon-Unterpetersdorf

Es war kein zufriedenstellendes Debüt für Neo-Trainer Franz Lederer: Auf fremder Anlage gab es für den SV Sankt Margarethen eine 0:3 Niederlage gegen den FC Deutschkreutz. Im Heimmatch gegen den ASK Horitschon will man nun den Schalter umlegen, um umgehend wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg zu sammeln. Auch für den ASK Horitschon verlief die erste Ligarunde enttäuschend. Die Leser-Truppe zog auf fremder Anlage überraschend gegen den Aufsteiger SV Schattendorf mit 1:2 den Kürzeren. Wie schon des Öfteren in der vergangenen Saison verschenkte man in den allerletzten Minuten einige Punkte.

Sa, 06.08.2022, 19:00 Uhr

USVS Hausbauführer Rudersdorf - SV Güssing

Live-Ticker

USVS Hausbauführer Rudersdorf SV Güssing

Zwei Glückskinder der letzten Runde treffen in der 2. Runde der Herbstsaison in Rudersdorf aufeinander. Der USVS empfängt den SV Güssing im heimischen Stadion, nachdem er vom Aufsteigerduell in Andau mit einem glücklichen Punkt im Gepäck die Heimreise antreten konnte. Dass die Truppe von Trainer Alfred Horvath nicht restlos überzeugen konnte, war dem Fehlen von vier Leistungsträgern geschuldet. Güssing hingegen darf sich beim Schiedsrichter Bernhard Luif für den einen Punkt gegen Oberwart bedanken, der in den Schlussminuten einen äußerst fragwürdigen Penalty gegen die Gäste gab. Positiv ist zu bewerten, wie die junge Truppe von Trainer Christoph Herics aufopfernd gegen den Titelaspiranten um jeden Ball und Zentimeter kämpfte.