Nächster Transfer beim WAC! Der 22-jährige Torhüter kommt vom LASK ins Lavanttal und unterschreibt einen Vertrag über 3 Jahre.

 

Nikolas wurde in der Jugend und Akademie des SK Rapid Wien ausgebildet, bevor er 2020 zum LASK wechselte. Nach zweieinhalb Jahren bei den Juniors OÖ/LASK Amateuren verbrachte der 1,88 m große Schlussmann die letzten eineinhalb Spielzeiten auf Leihbasis beim SK Vorwärts Steyr sowie beim SV Horn in der 2. Liga, wodurch er mittlerweile 65 Einsätze in der zweiten Spielklasse vorweisen kann. Als Stammtorhüter des U21-Nationalteams zählt Polster zu den größten Torwarttalenten des Landes.

Nikolas Polster: „Ich freue mich sehr hier zu sein und möchte jetzt richtig Gas geben, um mit der Mannschaft eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison zu haben. Es ist schön unter den Teamkollegen viele bekannte Gesichter aus dem U21-Team zu sehen.“

Dietmar Kühbauer: „Ich bin sehr froh mit Nikolas Polster den aktuellen U21-Nationaltorhüter bei uns zu haben. Er hat riesiges Potenzial und wird uns mit seiner Qualität weiterhelfen.“

Foto: Harald Dostal / www.sport-bilder.at