Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Allgemein

Das sagt Salzburgs Sportdirektor zum Junuzovic-Gerücht!

Auf Red Bull Salzburgs Sportdirektor Christoph Freund kommt wohl eine stressige Transferzeit zu. Stammkräfte wie Stefan Lainer, Valon Berisha, Xaver Schlager, Diadie Samassekou, Amadou Haidara, Munas Dabbur oder Hee-Chan Hwang machten mit bärenstarken Leistungen in der Europa League auf sich aufmerksam und weckten Begehrlichkeiten. Demzufolge beschäftigt sich der sportliche Leiter bereits jetzt mit möglichen Alternativen, um auch in der kommenden Saison einen schlagkräftigen Kader stellen zu können. Beispielsweise soll etwa der ehemalige Austrianer Zlatko Junuzovic ein Thema in der Mozartstadt sein. Junuzovic, dessen im Sommer auslaufender Vertrag in Bremen definitiv nicht verlängert wird, könnte den in der Premier League sehr gefragten Valon Berisha ersetzen. Christoph Freund dementierte das Gerücht nicht: „Wir wissen, dass er ein sehr guter Spieler ist. Er passt eigentlich nicht in unser Beuteschema, aber wir wollen nächstes Jahr wieder eine richtig starke Mannschaft haben und ob mit oder ohne Zlatko, werden wir sehen. Es wäre sicher nicht leicht, wenn wir ihn holen wollten“, so Freund gegenüber Sky

 

Christoph Freund dürfte Bremens Zlatko Junuzovic auf der Wunschliste haben. Foto: GEPA pictures/Red Bull Media, Grafik: Ligaportal

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Torschützenliste tipico-Bundesliga

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter