Allgemein

Salzburg-Coach Rose heißer Trainer-Kandidat in Hoffenheim

Es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis Salzburgs Erfolgscoach Marco Rose ein Trainer-Angebot aus dem Ausland annimmt. Ein Engagement in der deutschen Bundesliga wäre für den 42-jährigen gebürtigen Leipziger wohl der logische nächste Schritt.

Laut einem Bericht des Kickers könnte Marco Rose ab der kommenden Saison neuer Cheftrainer der TSG Hoffenheim werden und damit Julian Nagelsmann, der sich im Sommer 2019 bekanntlich RB Leipzig anschließt, nachfolgen. Rose soll auf einer internen Kandidatenliste des Vereins eine „exponierte Stelle“ einnehmen.

Um Rose vom FC Red Bull Salzburg loszueisen, müsste Hoffenheim wohl tief in die Tasche greifen. Der Vertrag des 42-Jährigen in der Mozartstadt läuft bekanntlich noch bis 2020.

 

Marco Rose wird als ernsthafter Kandidat für die Nachfolge von Julian Nagelsmann bei der TSG Hoffenheim gehandelt. Foto: GEPA/Red Bull Media

 

Bundesliga Live-Ticker

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus