Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Allgemein

Letsch gibt Lazarett-Update: So steht es um die verletzten Spieler der Austria

Die lange Verletztenliste des FK Austria Wien lichtet sich allmählich. Veilchen-Coach Thomas Letsch gibt gegenüber Viola-TV, der Videoplattform des FK Austria, ein Update zu den zahlreichen verletzten Spielern.

„Wir haben leider extrem Pech gehabt, weil es zum Teil ganz dubiose Verletzungen sind. Es gab eine einzige Muskelverletzung - schlimmer kann es nicht kommen“, seufzt Letsch, der aber auch Positives zu berichten hat.

 

Das Lazarett lichtet sich allmählich 

Max Sax, der wegen eines Knochenmarksödems lange passen musste, ist wieder im Mannschaftstraining. „Es wird seine Zeit dauern, bis er eine Alternative darstellt“, erläutert Cheftrainer Thomas Letsch. Max Sax selbst sagt: „Ich bin fit, auf einem guten Weg und fühle mich wohl. Die nötige Kraft muss ich mir noch in den Trainingseinheiten und durch Spiele holen"

Michael Madl, der sich vor einer Woche im Training eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen hat, könnte schneller wieder auf dem Platz stehen als zunächst angenommen, freut sich der Deutsche. 

Die beiden Stürmer Bright Edomwonyi (Rückenverletzung) und Alon Turgeman (Teileinriss des Syndesmose- und des Innenbandes) werden den Veilchen noch länger fehlen: „Bei ihnen wird es noch eine Weile dauern“, so Letsch. 

Youngster Dominik Fitz steht nach seinem Knochenmarksödem wieder zur Verfügung, soll aber zunächst bei den Young Violets Spielpraxis sammeln und in den Rhythmus kommen. „Ich bin froh, dass wir die Möglichkeit haben, dass wir einerseits die Young Violets unterstützen können und andererseits die Young Violets uns unterstützen, die Spieler zu integrieren. 

Positive Nachrichten gibt es auch von Alexandar Borkovic. Der 19-jährige Innenverteidiger feierte im gestrigen Testspiel der Young Violets gegen Mattersburg (1:3), ebenso wie Dominik Fitz, sein Comeback. 

Christoph Martschinko (OP nach Narbenbildung im Kniegelenk), Petar Gluhakovic (Kreuzbandriss) und Vesel Demaku (Kapsel- und Bänderverletzung im Sprunggelenk) werden der Wiener Austria länger nicht zur Verfügung stehen.

 

Foto: Josef Parak

 

Bundesliga Tabelle

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Torschützenliste tipico-Bundesliga

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter