Allgemein

Dogan Erdogan wird LASK im Winter verlassen

Dogan Erdogan, der erst im August seinen Vertrag beim LASK bis 2020 verlängert hat, soll die Linzer im Winter verlassen. Das gab Oliver Glasner heute bei einer Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen die Admira (Samstag, ab 17 Uhr im Live-Ticker) bekannt.

„Die Trainingsleistungen waren zuletzt nicht so, wie man es sich vorstellt“, schilderte Glasner. Erdogan habe dem Trainer der Linzer in einem Vieraugengespräch mitgeteilt, dass er nicht mehr motiviert sei. „Es wäre dem Team nicht fair gegenüber, weiter auf einen Spieler zu bauen, der die Mannschaft im Stich lässt, wenn sie ihn braucht“, so der 44-Jährige weiter.  

Mittelfeldspieler Dogan Erdogan muss den LASK im Winter verlassen. Foto: Harald Dostal/fodo.media

 

 

Bundesliga Ticker

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten