FC Wacker Innsbruck startet in die Vorbereitung aufs Bundesliga-Frühjahr

Der FC Wacker Innsbruck ist einer von fünf Bundesligisten, der heute in die Vorbereitung auf die Frühjahrssaison gestartet ist.

Auf dem Programm standen heute vorerst die obligatorischen Lauftests im Olympiazentrum Innsbruck, bevor am 9. Jänner der offizielle Trainingsauftakt erfolgt.

Laut Sky sind bis auf Stefan Rakowitz (Schambeinentzündung) und Stefan Meusburger, der sich einer Schulter-OP unterzog, alle Spieler fit.

Foto: FC Wacker Innsbruck/Facebook

Trainingslager in Belek

Das erste Testspiel absolvieren die Mannen von Karl Daxbacher wie schon im Vorjahr im Rahmen des Eisenstecken-Cups gegen den FC Südtirol (12. Jänner, 14 Uhr in Bozen).

Weitere Vorbereitungsspiele wurden bereits gegen den SSV Ulm (19. Jänner, 14 Uhr in Ottobeuren/GER) und FC Liefering (16. Februar, 14 Uhr in Liefering fixiert).  

Vom 2. bis 12. Februar schlagen die Schwarz-Grünen ihre Zelte im türkischen Belek auf, wo man sich bei angenehmen Temperaturen auf die finalen vier Spiele im Grunddurchgang der Bundesliga vorbereiten wird.

tipico Bundesliga: Testspiele Winter 2018/2019

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten