Allgemein

Reinhold Yabo wechselt von Red Bull Salzburg zu Arminia Bielefeld

Österreichs Serienmeister Red Bull Salzburg hat einen weiteren Abgang in dieser Transferperiode zu verzeichnen. Reinhold Yabo verlässt die Bullen und wechselt zum deutschen Zweitligisten Arminia Bielefeld, wo er bereits von Jänner 2017 bis Juni 2017 auf Leihbasis unter Vertrag stand. „Ray hat uns mitgeteilt, dass er schon jetzt die Chance, in seine Heimat zurückzukehren, nützen möchte. Diesem Wunsch haben wir entsprochen und wünschen ihm bei seinem neuen Klub viel Gesundheit und einen erfolgreichen weiteren Verlauf seiner Karriere“, erklärt Salzburgs Sportdirektor Christoph Freund. 

Reinhold Yabo verlässt Red Bull Salzburg und wechselt zu Arminia Bielefeld. Foto: GEPA/Wien Energie

2 Mal Meister, 1 Mal Cupsieger 

Der 26-jährige Deutsche, dessen Vertrag im kommenden Sommer ausgelaufen wäre, kam mit Beginn der Saison 2015/16 zum FC Red Bull Salzburg. Bei den Roten Bullen absolvierte er insgesamt 60 Spiele, in denen ihm acht Tore und 14 Assists gelangen. Zudem wurde er mit den Salzburgern zwei Mal österreichischer Meister (2016/17, 2017/18) und ein Mal österreichischer Cupsieger (2016/17).

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Torschützenliste tipico-Bundesliga

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter